Essential Facilities als ordnungspolitisches Problem, Jörn Kruse, Silvia Rottenbiller
The work Essential Facilities als ordnungspolitisches Problem, Jörn Kruse, Silvia Rottenbiller represents a distinct intellectual or artistic creation found in European University Institute Library.

Resource ID
  • IsuZ-ywNDiQ
Is active
  • True
Provenance
  • http://graph.ebsco.link/source/marc
Rules version
  • 2
Rules
  • http://graph.ebsco.link/transform/marcjs
Type
  • http://bibfra.me/vocab/lite/Work
  • http://bibfra.me/vocab/marc/Books
  • http://bibfra.me/vocab/marc/LanguageMaterial
Label
  • Essential Facilities als ordnungspolitisches Problem, Jörn Kruse, Silvia Rottenbiller
Main title
  • Essential Facilities als ordnungspolitisches Problem
Responsibility statement
  • Jörn Kruse, Silvia Rottenbiller
Language
  • ger
Summary
  • Die vorliegende Arbeit will einen ökonomischen Beitrag zur Diskussion über die Zugangsgewährung zu monopolistischen Engpaßeinrichtungen und die damit verbundene Öffnung von angrenzenden Märkten für Wettbewerb leisten, die bislang vornehmlich juristisch geprägt ist. Ziel der Arbeit ist es, die Eigenschaften einer Essential Facility herauszuarbeiten und die wichtigsten mit ihr verbundenen ordnungs- und wettbewerbspolitischen Probleme darzulegen sowie Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Im Vordergrund steht dabei die Ausgestaltung der regulatorischen Eingriffe, die zur Förderung des Wettbewerbs, aber auch der ökonomischen Effizienz auf den relevanten Märkten notwendig werden. Verschiedene Netz- und Infrastrukturindustrien dienen durch die gesamte Arbeit als illustrative Beispiele.--, Provided by publisher
Literary form
  • non fiction
Medium
  • electronic resource
Nature of contents
  • dictionaries
OCLC Number
  • 1080471883
Series statement
  • Open Access e-Books
Creator
Contributor
Author
Content category
Mapped to
Incoming Resources
Outgoing Resources