Coverart for item
The Resource Die deutschen Staatsgrenzen : rechtshistorische Grundlagen und offene Rechtsfragen, Daniel-Erasmus Khan

Die deutschen Staatsgrenzen : rechtshistorische Grundlagen und offene Rechtsfragen, Daniel-Erasmus Khan

Label
Die deutschen Staatsgrenzen : rechtshistorische Grundlagen und offene Rechtsfragen
Title
Die deutschen Staatsgrenzen
Title remainder
rechtshistorische Grundlagen und offene Rechtsfragen
Statement of responsibility
Daniel-Erasmus Khan
Creator
Subject
Language
ger
Summary
Staatsgrenzen sind ein Phänomen, das nicht nur Historiker, Sozialwissenschaftler und Geographen angeht. Als konstituierendes Element (moderner) Staatlichkeit stellt die Grenze vielmehr auch ein genuin rechtswissenschaftliches Thema von eminent praktischer Bedeutung dar. Um so erstaunlicher ist es daher, daß eine monographische Behandlung der "Grenzen des deutschen Staatsgebietes" bisher nicht existiert. Mit weit mehr als nur flüchtigen Seitenblicken auf die benachbarten Wissenschaften unternimmt es Daniel-Erasmus Khan, diese Forschungslücke zu schliessen. Die teilweise bereits im Mittelalter gelegten Fundamente des räumlichen Umfangs der Bundesrepublik Deutschland werden nicht nur ganz allgemein in ihrer (verfassungs-)rechtshistorischen Dimension dargestellt und analysiert. Der Autor zeichnet vielmehr ein über die engen Grenzen der Fachdisziplin hinausweisendes, facettenreiches Bild des Rechtsregimes aller Grenzen Deutschlands zu seinen neun Nachbarstaaten sowie gegenüber den staatsfreien Gebieten Luftraum, Meer und Erdinneres. Einen Schwerpunkt der Untersuchung stellt in diesem Zusammenhang die rechtliche Aufarbeitung derjenigen Grenzabschnitte dar, die noch heute vom Regelfall der linearen Grenzziehung abweichen bzw. Restbestände "unklarer" und "verschränkter" Rechtsverhältnisse früherer Jahrhunderte aufweisen. In einer über die Territorialverschiebungen des letzten Jahrhunderts hinaus erweiterten rechtshistorischen Perspektive erweist sich schließlich, daß jedenfalls von einem generellen Erosionsprozess des räumlichen Umfangs des Staatsgebietes Deutschlands bzw. seiner Territorien keine Rede sein kann, sondern dass das Rechtsregime der deutschen Aussengrenzen vielmehr ganz im Gegenteil durch ein erstaunlich hohes Mass an rechtshistorischer Kontinuität und Stabilität gekennzeichnet ist. --
Member of
Assigning source
Provided by publisher
Cataloging source
OHX
http://library.link/vocab/creatorName
Khan, Daniel-Erasmus
Index
index present
Literary form
non fiction
Nature of contents
  • bibliography
  • theses
Series statement
Jus publicum : Beiträge zum Öffentlichen Recht
Series volume
Bd. 114
http://library.link/vocab/subjectName
Germany
Label
Die deutschen Staatsgrenzen : rechtshistorische Grundlagen und offene Rechtsfragen, Daniel-Erasmus Khan
Link
http://www.gbv.de/dms/sbb-berlin/397629575.pdf
Instantiates
Publication
Note
Originally presented as the author's thesis--Universität, München, 2003
Carrier category
volume
Carrier category code
  • nc
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Control code
ocm57222839
Dimensions
24 cm.
Extent
xxiv, 744 pages
Isbn
9783161484032
Media category
unmediated
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • n
System control number
(OCoLC)57222839
Label
Die deutschen Staatsgrenzen : rechtshistorische Grundlagen und offene Rechtsfragen, Daniel-Erasmus Khan
Link
http://www.gbv.de/dms/sbb-berlin/397629575.pdf
Publication
Note
Originally presented as the author's thesis--Universität, München, 2003
Carrier category
volume
Carrier category code
  • nc
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Control code
ocm57222839
Dimensions
24 cm.
Extent
xxiv, 744 pages
Isbn
9783161484032
Media category
unmediated
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • n
System control number
(OCoLC)57222839

Library Locations

    • Badia FiesolanaBorrow it
      Via dei Roccettini 9, San Domenico di Fiesole, 50014, IT
      43.803074 11.283055