European University Institute Library

Wiederaufbau europäischer Städte, Rekonstruktionen, die Moderne und die lokale Identitätspolitik seit 1945 = Rebuilding European cities : reconstructions, modernity and the local politics of identity construction since 1945, Georg Wagner-Kyora (Hg.)

Summary
Einschneidend für die europäische Erfahrungsgeschichte des 20. Jahrhunderts war die Katastrophe der Zerstörung traditionsreicher Großstädte während des Zweiten Weltkrieges. Sie forderte lokale Eliten und Öffentlichkeiten heraus, den Wiederaufbau im Konsens zu beginnen und als ein Langzeitprojekt fortzuführen. Unter Einsatz aller verfügbaren Ressourcen bemeisterten die Stadtgesellschaften die Herkulesaufgabe einer Wiederherstellung ihrer Urbanität aus Trümmern. Dies geschah aber auch durch die oft umstrittene Rekonstruktion von Wahrzeichen und von unverwechselbaren Stadträumen, bisweilen auch von Stadtquartieren. Dieser Band europäischer und US-amerikanischer Historiker/innen eröffnet eine europäische Vergleichsperspektive auf den Wiederaufbau der Städte. Analysiert werden die Identitätspolitik, die mediale Inszenierung und die Auseinandersetzung mit dem Städtebau der Moderne. Fallbeispiele sind die lokalen Diskurse über den Wiederaufbau in London, Le Havre, Rouen, Hannover, Pforzheim, Frankfurt/Main, Lübeck, Schwedt, Warschau, Rotterdam, Hamburg, Hildesheim, Philadelphia (USA), West- und Ost-Berlin, Tallinn, Brescia und Mailand.--, Provided by Publisher
Language
ger
Literary Form
non fiction
Note
Papers of an international conference of historians held September 2009 in Hamburg sponsored by Leibniz Universität Hannover and Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg
Physical Description
485 pages, illustrations, 25 cm.
Isbn
9783515106238

Library Locations

  • Badia Fiesolana

    Via dei Roccettini 9, San Domenico di Fiesole, 50014, IT
    Borrow