Coverart for item
The Resource Vagabunden : eine Geschichte von Armut, Bettel und Mobilität im Zeitalter der Industrialisierung (1815-1933), Beate Althammer

Vagabunden : eine Geschichte von Armut, Bettel und Mobilität im Zeitalter der Industrialisierung (1815-1933), Beate Althammer

Label
Vagabunden : eine Geschichte von Armut, Bettel und Mobilität im Zeitalter der Industrialisierung (1815-1933)
Title
Vagabunden
Title remainder
eine Geschichte von Armut, Bettel und Mobilität im Zeitalter der Industrialisierung (1815-1933)
Statement of responsibility
Beate Althammer
Creator
Subject
Language
ger
http://library.link/vocab/creatorName
Althammer, Beate
Illustrations
illustrations
Index
index present
Literary form
non fiction
Nature of contents
  • bibliography
  • theses
http://library.link/vocab/subjectName
  • Tramps
  • Begging
  • Poverty
  • Tramps
  • Germany
Label
Vagabunden : eine Geschichte von Armut, Bettel und Mobilität im Zeitalter der Industrialisierung (1815-1933), Beate Althammer
Instantiates
Publication
Note
Revised version of author's thesis (habilitation)--Universität Trier, 2016
Bibliography note
Includes bibliographical references (pages 659-705) and index
Carrier category
volume
Carrier category code
  • nc
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Armut und Devianz
  • Abkürzungen
  • Tabellen und Grafiken
  • Quellen- und Literaturverzeichnis
  • Register
  • Inklusion und Exklusion
  • Vorgehen
  • Die Rechtsordnung
  • Die Epochenschwelle um 1800
  • Das Allgemeine Landrecht für die Preussischen Staaten
  • Der napoleonische Code pénal
  • Zwischen Polizeirecht und Strafrecht
  • Die preussischen Armengesetze von 1842-43
  • Rechtsvereinheitlichung in der Reichsgründungsära 1867-71
  • Vorwort
  • Definitions- und Begründungsprobleme
  • Dilemmata der Gabe
  • Juristische Abgrenzungsversuche
  • Zu verhütende Übel
  • Armendisziplinierung zur Zeit des Pauperismus
  • Die frühindustrielle Fabrikstadt : Aachen
  • Die traditionelle Provinzstadt : Trier
  • Der ländliche Raum
  • Armenfürsorge auf dem Land
  • Ländliche Vagabunden : Fallbeispiele aus Kastellaun
  • Einleitung
  • Bettler und Landstreicher vor dem Landgericht Koblenz
  • Überregionale Ausblicke
  • Gefährliches Gesindel?
  • Gaunergeschichten und Vagabundenvisitationen
  • Gendarmen, Pässe, Steckbriefe
  • Gesetze, die manchmal durchgesetzt werden
  • Gründerkrise und Vagabundenfrage
  • Die Grosse Depression
  • Renaissance des Vagabunden
  • Die diskursive Formierung eines nationalen Problems
  • Thema und Forschungsstand
  • Die Reichskanzlerumfrage
  • Lokale Krisenreaktionen
  • Praktiken der Armenpflege und Strafverfolgung
  • Die Bestraften : Alter, Geschlecht, Karrieren
  • Vorübergehendes Krisenphänomen oder Dauerübel?
  • Die Arbeitsanstalt
  • Brauweiler : eine Gründung zwischen Frankreich und Preussen
  • Die Einweisungspraxis
  • Bettlerdepot und Kinderheim
  • Die Hochzeit der Korrektionsanstalt
  • Geschichte der Armut und der Sozialpolitik
  • Auf dem Weg zum "Sanatorium"
  • Anstaltsregime und Anstaltsskandale
  • Raum und Personal
  • Tagesordnung
  • Belohnungen, Sanktionen, Tod
  • Der Direktor vor Gericht
  • Wege in die Freiheit
  • Unterbringungsdauern und ihre Beeinflussbarkeit
  • Die Heimkehr
  • Bewährung in der Gesellschaft
  • Geschichte der Kriminalität und der Kriminologie
  • Gegenstimmen
  • Ausweisung
  • Gemeindezugehörigkeit und die Grenzen der Freizügigkeit
  • Spielarten des Bettelschubs
  • Gemeindliche Abwehrinstrumente nach der Reichsgründung
  • Staatliche Zugehörigkeit und Landesverweisung
  • Wer gehört dem Staat an?
  • Ausweisungspraktiken zur Zeit des Deutschen Bundes
  • Die Landesverweisung nach der Reichsgründung
  • Die Grenzen des Reichs
  • Geschichte der Mobilität und der Mobilitätskontrollen
  • Aussengrenzen : Ausweisungen aus dem Reichsgebiet
  • Binnengrenzen : Zwischenstaatliche Abschiebungen
  • Tendenzen in der Zwischenkriegszeit
  • Offensiven der Wohltätigkeit
  • Die Anfänge der Wandererfürsorge
  • Traditionelle Unterstützungsnetze und ihre Defizite
  • Bodelschwinghs Visionen
  • Experimente in der Rheinprovinz
  • Der Rheinische Verein wider die Vagabundennoth
  • Arbeiterkolonien
  • Zentrale Begriffe und theoretische Konzepte
  • Verpflegungsstationen
  • Enttäuschte Erwartungen : die Wandererfürsorge in der Kritik
  • Auf der Suche nach dem wahren Vagabunden : Neue Blicke um 1900
  • Die Logik der Naturwissenschaften
  • Karl Bonhoeffer
  • Karl Wilmanns
  • Objektive Diagnose oder pathologisierende Konstruktion?
  • Die Unmittelbarkeit der Erfahrung
  • Josiah Flynt
  • Hans Ostwald
  • Abgrenzung des Untersuchungsfeldes
  • Sozialdokumentarische Reportage oder Fiktion?
  • Gegensätze, Verschränkungen, Wirkungen
  • Reformströmungen des frühen 20. Jahrhunderts
  • Expertenprojekte
  • Gesetzliche Regelung der Wandererfürsorge
  • Strafrechtsreform
  • Zwangsfürsorge und Bewahrungsgesetz
  • Menschen unterwegs : Arbeitslose, Edelkunden, Weltenbummler
  • Schluss
  • Anhang
Control code
on1013875078
Dimensions
23 cm
Edition
1. Auflage.
Extent
716 pages
Isbn
9783837517088
Media category
unmediated
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • n
Other physical details
illustrations
System control number
(OCoLC)1013875078
Label
Vagabunden : eine Geschichte von Armut, Bettel und Mobilität im Zeitalter der Industrialisierung (1815-1933), Beate Althammer
Publication
Note
Revised version of author's thesis (habilitation)--Universität Trier, 2016
Bibliography note
Includes bibliographical references (pages 659-705) and index
Carrier category
volume
Carrier category code
  • nc
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Armut und Devianz
  • Abkürzungen
  • Tabellen und Grafiken
  • Quellen- und Literaturverzeichnis
  • Register
  • Inklusion und Exklusion
  • Vorgehen
  • Die Rechtsordnung
  • Die Epochenschwelle um 1800
  • Das Allgemeine Landrecht für die Preussischen Staaten
  • Der napoleonische Code pénal
  • Zwischen Polizeirecht und Strafrecht
  • Die preussischen Armengesetze von 1842-43
  • Rechtsvereinheitlichung in der Reichsgründungsära 1867-71
  • Vorwort
  • Definitions- und Begründungsprobleme
  • Dilemmata der Gabe
  • Juristische Abgrenzungsversuche
  • Zu verhütende Übel
  • Armendisziplinierung zur Zeit des Pauperismus
  • Die frühindustrielle Fabrikstadt : Aachen
  • Die traditionelle Provinzstadt : Trier
  • Der ländliche Raum
  • Armenfürsorge auf dem Land
  • Ländliche Vagabunden : Fallbeispiele aus Kastellaun
  • Einleitung
  • Bettler und Landstreicher vor dem Landgericht Koblenz
  • Überregionale Ausblicke
  • Gefährliches Gesindel?
  • Gaunergeschichten und Vagabundenvisitationen
  • Gendarmen, Pässe, Steckbriefe
  • Gesetze, die manchmal durchgesetzt werden
  • Gründerkrise und Vagabundenfrage
  • Die Grosse Depression
  • Renaissance des Vagabunden
  • Die diskursive Formierung eines nationalen Problems
  • Thema und Forschungsstand
  • Die Reichskanzlerumfrage
  • Lokale Krisenreaktionen
  • Praktiken der Armenpflege und Strafverfolgung
  • Die Bestraften : Alter, Geschlecht, Karrieren
  • Vorübergehendes Krisenphänomen oder Dauerübel?
  • Die Arbeitsanstalt
  • Brauweiler : eine Gründung zwischen Frankreich und Preussen
  • Die Einweisungspraxis
  • Bettlerdepot und Kinderheim
  • Die Hochzeit der Korrektionsanstalt
  • Geschichte der Armut und der Sozialpolitik
  • Auf dem Weg zum "Sanatorium"
  • Anstaltsregime und Anstaltsskandale
  • Raum und Personal
  • Tagesordnung
  • Belohnungen, Sanktionen, Tod
  • Der Direktor vor Gericht
  • Wege in die Freiheit
  • Unterbringungsdauern und ihre Beeinflussbarkeit
  • Die Heimkehr
  • Bewährung in der Gesellschaft
  • Geschichte der Kriminalität und der Kriminologie
  • Gegenstimmen
  • Ausweisung
  • Gemeindezugehörigkeit und die Grenzen der Freizügigkeit
  • Spielarten des Bettelschubs
  • Gemeindliche Abwehrinstrumente nach der Reichsgründung
  • Staatliche Zugehörigkeit und Landesverweisung
  • Wer gehört dem Staat an?
  • Ausweisungspraktiken zur Zeit des Deutschen Bundes
  • Die Landesverweisung nach der Reichsgründung
  • Die Grenzen des Reichs
  • Geschichte der Mobilität und der Mobilitätskontrollen
  • Aussengrenzen : Ausweisungen aus dem Reichsgebiet
  • Binnengrenzen : Zwischenstaatliche Abschiebungen
  • Tendenzen in der Zwischenkriegszeit
  • Offensiven der Wohltätigkeit
  • Die Anfänge der Wandererfürsorge
  • Traditionelle Unterstützungsnetze und ihre Defizite
  • Bodelschwinghs Visionen
  • Experimente in der Rheinprovinz
  • Der Rheinische Verein wider die Vagabundennoth
  • Arbeiterkolonien
  • Zentrale Begriffe und theoretische Konzepte
  • Verpflegungsstationen
  • Enttäuschte Erwartungen : die Wandererfürsorge in der Kritik
  • Auf der Suche nach dem wahren Vagabunden : Neue Blicke um 1900
  • Die Logik der Naturwissenschaften
  • Karl Bonhoeffer
  • Karl Wilmanns
  • Objektive Diagnose oder pathologisierende Konstruktion?
  • Die Unmittelbarkeit der Erfahrung
  • Josiah Flynt
  • Hans Ostwald
  • Abgrenzung des Untersuchungsfeldes
  • Sozialdokumentarische Reportage oder Fiktion?
  • Gegensätze, Verschränkungen, Wirkungen
  • Reformströmungen des frühen 20. Jahrhunderts
  • Expertenprojekte
  • Gesetzliche Regelung der Wandererfürsorge
  • Strafrechtsreform
  • Zwangsfürsorge und Bewahrungsgesetz
  • Menschen unterwegs : Arbeitslose, Edelkunden, Weltenbummler
  • Schluss
  • Anhang
Control code
on1013875078
Dimensions
23 cm
Edition
1. Auflage.
Extent
716 pages
Isbn
9783837517088
Media category
unmediated
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • n
Other physical details
illustrations
System control number
(OCoLC)1013875078

Library Locations

    • Badia FiesolanaBorrow it
      Via dei Roccettini 9, San Domenico di Fiesole, 50014, IT
      43.803074 11.283055
Processing Feedback ...