Coverart for item
The Resource Symbolische Interaktion in der Residenzstadt des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit, Andreas Ranft, Gerrit Deutschländer, Marc Höh, (electronic resource)

Symbolische Interaktion in der Residenzstadt des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit, Andreas Ranft, Gerrit Deutschländer, Marc Höh, (electronic resource)

Label
Symbolische Interaktion in der Residenzstadt des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit
Title
Symbolische Interaktion in der Residenzstadt des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit
Statement of responsibility
Andreas Ranft, Gerrit Deutschländer, Marc Höh
Contributor
Editor
Language
  • ger
  • ger
Summary
Der seit dem Beginn des 15. Jahrhunderts zu beobachtende Prozess der Residenzbildung, das Eindringen bzw. die dauer¬hafte Festsetzung des landesherrlichen Hofes in der Stadt, kann nicht losgelöst vom städtischen Umfeld betrachtet werden. Stadt und Hof sind hierbei als zwei unterschiedliche soziale Sphären zu begreifen, die auf vielfache Weise miteinander in Beziehung treten und aufeinander einwir¬ken. Verschiedene Beiträge der Tagung des Forschungsprojektes "Stadt und Residenz im mitteldeutschen Raum" an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg beleuchten den zentralen Aspekt dieses Beziehungsnetzes: die symbolische Interaktion. So können etwa Inschriften, Wappen und Architektur die Ansprüche oder aber schlicht die Präsenz des Stadtherrn und seines Hofes gegenüber der Stadt demonstrieren. Derartige Zeichen können Grenzen markieren, etwa den Schlossbezirk von der Stadt abgrenzen oder aber den Zugriff des Stadtherrn auf die gesamte Stadt ausdrücken. Von städtischer Seite hervorgebrachte Zeichen können im Gegenzug den städti¬schen Autonomieanspruch verdeutlichen oder darauf ab¬zielen, entsprechende Zugriffsversuche des Hofes abzuwehren. In anderer Weise, aber mit grundsätzlich vergleichbarer Absicht wirken Rituale und zeremonielle Handlungen. Wichtig erscheint dabei, sich nicht von Anfang an auf ein Konfrontationsmodell der Residenzbildung festzulegen: Gerade auf der Ebene der Kommunikation lassen sich Phänomene beobachten, die auf die Integration der beiden Sphären ausgerichtet sind. Somit geht es nicht bloß um die Analyse einzelner Formen symbolischer Interaktion; vielmehr werden diese mit der Frage nach dem Wandel verbunden, den Hof und Stadt durch die Residenzbildung erfahren haben.--
Assigning source
Provided by publisher
Government publication
other
Language note
In German
Nature of contents
dictionaries
http://library.link/vocab/relatedWorkOrContributorName
  • Deutschländer, Gerrit
  • Höh, Marc
  • Ranft, Andreas
Series statement
  • Hallische Beiträge zur Geschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit
  • DGBA History 1990 - 2014 eBooks
Series volume
9
Target audience
specialized
Label
Symbolische Interaktion in der Residenzstadt des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit, Andreas Ranft, Gerrit Deutschländer, Marc Höh, (electronic resource)
Link
https://eui.idm.oclc.org/login?url=https://doi.org/10.1524/9783050063966
Instantiates
Publication
Copyright
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Die Stadt- und Schlosskirche zu Dessau - ein Ort symbolischer Interaktion zwischen Hof und Bürgerschaft?
  • Gesellschaftlicher Wandel und Umbruch im Spiegel symbolischer Kommunikation. Zu kulturgeschichtlichen Forschungsfeldern in Halle an der Saale zwischen 1450 und 1550
  • Lehnszeremoniell und Wahlverfahren. Zur symbolischen Inszenierung politischer Ordnung in der Salz- und Residenzstadt Halle (15.-18. Jahrhundert)
  • Symbolische Interaktion in der Residenzstadt des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit. Eine kurze Bestandsaufnahme am Ende der Tagung
  • Back Matter
  • Front Matter
  • Symbolische Interaktion in der Residenzstadt des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit. Zur Einleitung
  • Die Bildwerdung des Fürsten. Das Verhältnis von Realpräsenz und medialer Fiktion als Aufgabe symbolischer Kommunikation in den höfischen Bau- und Bildkünsten des 15. und 16. Jahrhunderts
  • Einzug, Weihe und erste Messe. Symbolische Interaktion zwischen Bischof, Hof und Stadt im spätmittelalterlichen Konstanz. Zugleich einige methodische Ergänzungen zu den Ergebnissen der aktuellen Adventusforschung
  • Zur Präsenz des Stadtherrn und des niederen Adels im spätmittelalterlichen Göttingen
  • Symbolische Elemente der Konfliktaustragung zwischen Hof und Stadt. Zeugnisse der Chronistik aus dem 14. bis 16. Jahrhundert
  • Repräsentation durch Inschriftenträger. Symbolische Kommunikation und Integration des Adels zwischen Hof und Grundherrschaft in den beiden österreichischen Erzherzogtümern im 15. und 16. Jahrhundert
  • Von Zeichen und Leichen. Die Residenzstadt Dresden als Darstellungsraum von Fürsten und Höfen im 16. Jahrhundert
Control code
9783050063966
Extent
1 online resource
Form of item
online
Governing access note
Use of this electronic resource may be governed by a license agreement which restricts use to the European University Institute community. Each user is responsible for limiting use to individual, non-commercial purposes, without systematically downloading, distributing, or retaining substantial portions of information, provided that all copyright and other proprietary notices contained on the materials are retained. The use of software, including scripts, agents, or robots, is generally prohibited and may result in the loss of access to these resources for the entire European University Institute community
Isbn
9783050063966
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Other control number
10.1524/9783050063966
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)878133442
Label
Symbolische Interaktion in der Residenzstadt des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit, Andreas Ranft, Gerrit Deutschländer, Marc Höh, (electronic resource)
Link
https://eui.idm.oclc.org/login?url=https://doi.org/10.1524/9783050063966
Publication
Copyright
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Die Stadt- und Schlosskirche zu Dessau - ein Ort symbolischer Interaktion zwischen Hof und Bürgerschaft?
  • Gesellschaftlicher Wandel und Umbruch im Spiegel symbolischer Kommunikation. Zu kulturgeschichtlichen Forschungsfeldern in Halle an der Saale zwischen 1450 und 1550
  • Lehnszeremoniell und Wahlverfahren. Zur symbolischen Inszenierung politischer Ordnung in der Salz- und Residenzstadt Halle (15.-18. Jahrhundert)
  • Symbolische Interaktion in der Residenzstadt des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit. Eine kurze Bestandsaufnahme am Ende der Tagung
  • Back Matter
  • Front Matter
  • Symbolische Interaktion in der Residenzstadt des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit. Zur Einleitung
  • Die Bildwerdung des Fürsten. Das Verhältnis von Realpräsenz und medialer Fiktion als Aufgabe symbolischer Kommunikation in den höfischen Bau- und Bildkünsten des 15. und 16. Jahrhunderts
  • Einzug, Weihe und erste Messe. Symbolische Interaktion zwischen Bischof, Hof und Stadt im spätmittelalterlichen Konstanz. Zugleich einige methodische Ergänzungen zu den Ergebnissen der aktuellen Adventusforschung
  • Zur Präsenz des Stadtherrn und des niederen Adels im spätmittelalterlichen Göttingen
  • Symbolische Elemente der Konfliktaustragung zwischen Hof und Stadt. Zeugnisse der Chronistik aus dem 14. bis 16. Jahrhundert
  • Repräsentation durch Inschriftenträger. Symbolische Kommunikation und Integration des Adels zwischen Hof und Grundherrschaft in den beiden österreichischen Erzherzogtümern im 15. und 16. Jahrhundert
  • Von Zeichen und Leichen. Die Residenzstadt Dresden als Darstellungsraum von Fürsten und Höfen im 16. Jahrhundert
Control code
9783050063966
Extent
1 online resource
Form of item
online
Governing access note
Use of this electronic resource may be governed by a license agreement which restricts use to the European University Institute community. Each user is responsible for limiting use to individual, non-commercial purposes, without systematically downloading, distributing, or retaining substantial portions of information, provided that all copyright and other proprietary notices contained on the materials are retained. The use of software, including scripts, agents, or robots, is generally prohibited and may result in the loss of access to these resources for the entire European University Institute community
Isbn
9783050063966
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Other control number
10.1524/9783050063966
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)878133442

Library Locations

    • Badia FiesolanaBorrow it
      Via dei Roccettini 9, San Domenico di Fiesole, 50014, IT
      43.803074 11.283055
Processing Feedback ...