Coverart for item
The Resource Pietismus, Medizin und Aufklärung in Preußen im 18 : Das Leben und Werk Georg Ernst Stahls, Johanna Geyer-Kordesch, (electronic resource . Jahrhundert)

Pietismus, Medizin und Aufklärung in Preußen im 18 : Das Leben und Werk Georg Ernst Stahls, Johanna Geyer-Kordesch, (electronic resource . Jahrhundert)

Label
Pietismus, Medizin und Aufklärung in Preußen im 18 : Das Leben und Werk Georg Ernst Stahls
Title
Pietismus, Medizin und Aufklärung in Preußen im 18
Title remainder
Das Leben und Werk Georg Ernst Stahls
Statement of responsibility
Johanna Geyer-Kordesch
Creator
Subject
Language
  • ger
  • ger
Summary
Georg Ernst Stahl (1659-1734) war weltbekannt als Vertreter einer holistischen Medizin, späterhin als die "natürliche Methode" von Schülern verbreitet und popularisiert. Er war u.a. ein Gegner invasiver Behandlungsmethoden, insbesondere der Verschreibung vieler Medikamente. 1694 wurde er an die neugegründete Universität Halle berufen, als diese zum Versammlungsort reformwilliger junger Professoren wurde. Christian Thomasius und Johann Buddeus waren seine frühen Mitstreiter. Die Verfechter geistiger und erziehungsorientierter Erneuerung waren aber auch in den Erweckungsbewegungen zu finden. So trugen Stahls Auffassungen einer "wahren Medizin" wesentlich dazu bei, den Pietismus zu stärken, auf praktischer Ebene als Anweisung zur Gesundheit und im Krankheitsfall als Behandlungsmethode. Aber auch in psychologischer Hinsicht war Stahls Theorie von großer Bedeutung. Er war überzeugt, der Mensch sei angewiesen auf synergetische Prozesse, die im Körper, in der Seele, oder im Umbruch zwischen beiden, in den Sinneswahrnehmungen oder Gefühlen ihren Ausgang nahmen. Dies erlaubte es, seelische und natürliche Intelligenz als Einheit zu sehen und machte es mehr als plausibel, daß Empfindung und Einbildungskraft gleichrangig mit der Vernunft anzuerkennen seien. Stahls ansehnliches Wirken auf medizinische, psychologische und ästhetische Überlegungen zur Anthropologie ist nachweisbar. Die Schriften des pietistischen Arztes Christian Friedrich Richter und des Radikalseparatisten Johann Samuel Carl, ebenfalls Arzt und Schüler Stahls, verbreiteten diese "Psychomedizin" weit über akademische Kreise hinaus. Stahl stellte somit sowohl die ideologisch motivierte Identifizierung menschlicher Selbstbestimmung mit Vernunft wie auch eine reduktive "mechanistische" Physiologie (z.B. Hallers Irritationslehre) in Frage. Das Buch beschreibt das Leben Stahls und setzt seine Medizin in den Kontext der politischen, geistigen und sozialen Auseinandersetzungen seiner Zeit. Seine Auffassung, der Arzt sei Diener der Natur, nicht ihr Beherrscher, hat noch heute Relevanz. --
Assigning source
Provided by publisher
http://library.link/vocab/creatorName
Geyer-Kordesch, Johanna,
Government publication
other
Language note
In German
Nature of contents
dictionaries
Series statement
  • Hallesche Beiträge zur Europäischen Aufklärung
  • DGBA History 1990 - 2014 eBooks
Series volume
13
http://library.link/vocab/subjectName
  • History, 18th Century
  • Medicine
  • Medicine
  • Medicine
Target audience
specialized
Label
Pietismus, Medizin und Aufklärung in Preußen im 18 : Das Leben und Werk Georg Ernst Stahls, Johanna Geyer-Kordesch, (electronic resource . Jahrhundert)
Link
http://ezproxy.eui.eu/login?url=https://doi.org/10.1515/9783110932041
Instantiates
Publication
Copyright
Carrier category
online resource
Carrier category code
cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • VI. Zusammenfassung
  • VII. Literaturverzeichnis
  • VIII. Personenregister
  • Frontmatter
  • Vorwort
  • Inhalt
  • I. Einleitung
  • II. Zur Biographie und zu den Schriften Georg Ernst Stahls
  • III. "Die Wahrheit ist einfach": die pietistische Erweckungsbewegung und die Erneuerung der Medizin
  • IV. Die medizinische Theorie Stahls
  • V. "Die Vernunft ist verderbt": Medizin und Metaphysik in der Aufklärung
Control code
9783110932041
Edition
Reprint 2013
Extent
1 online resource (291 pages)
Form of item
online
Governing access note
Use of this electronic resource may be governed by a license agreement which restricts use to the European University Institute community. Each user is responsible for limiting use to individual, non-commercial purposes, without systematically downloading, distributing, or retaining substantial portions of information, provided that all copyright and other proprietary notices contained on the materials are retained. The use of software, including scripts, agents, or robots, is generally prohibited and may result in the loss of access to these resources for the entire European University Institute community
Isbn
9783110932041
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
c
Other control number
10.1515/9783110932041
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)1013967535
Label
Pietismus, Medizin und Aufklärung in Preußen im 18 : Das Leben und Werk Georg Ernst Stahls, Johanna Geyer-Kordesch, (electronic resource . Jahrhundert)
Link
http://ezproxy.eui.eu/login?url=https://doi.org/10.1515/9783110932041
Publication
Copyright
Carrier category
online resource
Carrier category code
cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • VI. Zusammenfassung
  • VII. Literaturverzeichnis
  • VIII. Personenregister
  • Frontmatter
  • Vorwort
  • Inhalt
  • I. Einleitung
  • II. Zur Biographie und zu den Schriften Georg Ernst Stahls
  • III. "Die Wahrheit ist einfach": die pietistische Erweckungsbewegung und die Erneuerung der Medizin
  • IV. Die medizinische Theorie Stahls
  • V. "Die Vernunft ist verderbt": Medizin und Metaphysik in der Aufklärung
Control code
9783110932041
Edition
Reprint 2013
Extent
1 online resource (291 pages)
Form of item
online
Governing access note
Use of this electronic resource may be governed by a license agreement which restricts use to the European University Institute community. Each user is responsible for limiting use to individual, non-commercial purposes, without systematically downloading, distributing, or retaining substantial portions of information, provided that all copyright and other proprietary notices contained on the materials are retained. The use of software, including scripts, agents, or robots, is generally prohibited and may result in the loss of access to these resources for the entire European University Institute community
Isbn
9783110932041
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
c
Other control number
10.1515/9783110932041
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)1013967535

Library Locations

    • Badia FiesolanaBorrow it
      Via dei Roccettini 9, San Domenico di Fiesole, 50014, IT
      43.803074 11.283055
Processing Feedback ...