Coverart for item
The Resource No Intervention : Eine Untersuchung zur englischen Weltpolitik im 19. Jahrhundert, Klaus Hildebrand, (electronic resource . Die Pax Britannica und Preußen 1865/66-1869/70)

No Intervention : Eine Untersuchung zur englischen Weltpolitik im 19. Jahrhundert, Klaus Hildebrand, (electronic resource . Die Pax Britannica und Preußen 1865/66-1869/70)

Label
No Intervention : Eine Untersuchung zur englischen Weltpolitik im 19. Jahrhundert
Title
No Intervention
Title remainder
Eine Untersuchung zur englischen Weltpolitik im 19. Jahrhundert
Statement of responsibility
Klaus Hildebrand
Creator
Subject
Language
  • ger
  • ger
Summary
In der angelsächsischen Welt herrschte lange Zeit das Urteil vor, Großbritannien habe es in den entscheidenden sechziger Jahren des 19. Jahrhunderts versäumt, durch beherztes Eingreifen die Bismarcksche Reichsgründung zu verhindern, die der Welt im 20. Jahrhundert zwei Kriege beschert habe. Der Autor untersucht im vorliegenden Werk diese populäre Einschätzung umfassend und kritisch. Die die Darstellung leitenden Fragen lauten: Wie beurteilte das zeitgenössische Großbritannien den Vorgang der deutschen Reichsgründung? Wie beurteilte die englische Weltmacht die Existenz des jungen deutschen Nationalstaates in den ersten Jahren seit der Reichsgründung? War die in diesem Zusammenhang viel geschmähte Nichteinmischungspolitik der Briten ein Ergebnis von Schwäche und Dekadenz oder von politischem Kalkül und wohlberechneter Interessenpolitik? Die Monographie stellt Grundbegriffe, Grundzüge und Grundmuster englischer Weltpolitik im 19. Jahrhundert dar, fragt nach den Spezifika der "British Interests" im 19. Jahrhundert und vergleicht die unterschiedlichen politischen Kulturen Preußens und Großbritanniens in politischer und militärischer, in wirtschaftlicher und zivilisatorischer Hinsicht: Unter welchen Bedingungen vermochten der preußische Kontinentalstaat, der revisionistische Ziele verfolgte, und die englische Weltmacht, die am Status quo interessiert war, zu koexistieren, und wo war die Grenze ihrer Koexistenzfähigkeit? --
Assigning source
Provided by publisher
http://library.link/vocab/creatorName
Hildebrand, Klaus,
Government publication
other
Language note
In German
Nature of contents
dictionaries
Series statement
DGBA History 1990 - 2014 eBooks
http://library.link/vocab/subjectName
World politics
Target audience
specialized
Label
No Intervention : Eine Untersuchung zur englischen Weltpolitik im 19. Jahrhundert, Klaus Hildebrand, (electronic resource . Die Pax Britannica und Preußen 1865/66-1869/70)
Link
http://ezproxy.eui.eu/login?url=https://doi.org/10.1515/9783486829983
Instantiates
Publication
Copyright
Carrier category
online resource
Carrier category code
cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Sechstes Kapitel Lord Clarendon und die europäische Abrüstung (1870): Die Grenze im britisch-preußischen Verhältnis
  • Schlußbetrachtung Großbritannien, das revisionistische Preußen und der unvollendete Nationalstaat Deutschland - Ergebnisse und Ausblick
  • Quellen und Literatur
  • Danksagung
  • Personenregister
  • Frontmatter
  • Inhalt
  • Einleitung. Zwischen Intervention und Nichtintervention: Großbritannien und die deutsche Frage
  • Erstes Kapitel. Grundlagen und Grundprobleme britischer Außenpolitik im 19. Jahrhundert
  • Zweites Kapitel: Vom Krimkrieg zum "Deutschen Krieg" (1856-1866): Großbritanniens Außenpolitik am Ende der "Ära Palmerston"
  • Drittes Kapitel: Großbritannien und der "Deutsche Krieg" (1866) Der Vorteil der Neutralität
  • Viertes Kapitel: Großbritannien und die Luxemburger Krise (1867): Die Garantie wider Willen
  • Fünftes Kapitel Großbritannien und der belgisch-französische Eisenbahnkonflikt (1869): Die Notwendigkeit der diplomatischen Lösung
Control code
9783486829983
Edition
Reprint 2014
Extent
1 online resource
Form of item
online
Governing access note
Use of this electronic resource may be governed by a license agreement which restricts use to the European University Institute community. Each user is responsible for limiting use to individual, non-commercial purposes, without systematically downloading, distributing, or retaining substantial portions of information, provided that all copyright and other proprietary notices contained on the materials are retained. The use of software, including scripts, agents, or robots, is generally prohibited and may result in the loss of access to these resources for the entire European University Institute community
Isbn
9783486829983
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
c
Other control number
10.1515/9783486829983
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)935243416
Label
No Intervention : Eine Untersuchung zur englischen Weltpolitik im 19. Jahrhundert, Klaus Hildebrand, (electronic resource . Die Pax Britannica und Preußen 1865/66-1869/70)
Link
http://ezproxy.eui.eu/login?url=https://doi.org/10.1515/9783486829983
Publication
Copyright
Carrier category
online resource
Carrier category code
cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Sechstes Kapitel Lord Clarendon und die europäische Abrüstung (1870): Die Grenze im britisch-preußischen Verhältnis
  • Schlußbetrachtung Großbritannien, das revisionistische Preußen und der unvollendete Nationalstaat Deutschland - Ergebnisse und Ausblick
  • Quellen und Literatur
  • Danksagung
  • Personenregister
  • Frontmatter
  • Inhalt
  • Einleitung. Zwischen Intervention und Nichtintervention: Großbritannien und die deutsche Frage
  • Erstes Kapitel. Grundlagen und Grundprobleme britischer Außenpolitik im 19. Jahrhundert
  • Zweites Kapitel: Vom Krimkrieg zum "Deutschen Krieg" (1856-1866): Großbritanniens Außenpolitik am Ende der "Ära Palmerston"
  • Drittes Kapitel: Großbritannien und der "Deutsche Krieg" (1866) Der Vorteil der Neutralität
  • Viertes Kapitel: Großbritannien und die Luxemburger Krise (1867): Die Garantie wider Willen
  • Fünftes Kapitel Großbritannien und der belgisch-französische Eisenbahnkonflikt (1869): Die Notwendigkeit der diplomatischen Lösung
Control code
9783486829983
Edition
Reprint 2014
Extent
1 online resource
Form of item
online
Governing access note
Use of this electronic resource may be governed by a license agreement which restricts use to the European University Institute community. Each user is responsible for limiting use to individual, non-commercial purposes, without systematically downloading, distributing, or retaining substantial portions of information, provided that all copyright and other proprietary notices contained on the materials are retained. The use of software, including scripts, agents, or robots, is generally prohibited and may result in the loss of access to these resources for the entire European University Institute community
Isbn
9783486829983
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
c
Other control number
10.1515/9783486829983
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)935243416

Library Locations

    • Badia FiesolanaBorrow it
      Via dei Roccettini 9, San Domenico di Fiesole, 50014, IT
      43.803074 11.283055
Processing Feedback ...