Coverart for item
The Resource Nationalsozialistische Rüstungspolitik und unternehmerischer Entscheidungsspielraum : Vergleichende Fallstudien zur württembergischen Maschinenbauindustrie, Astrid Gehrig, (electronic resource)

Nationalsozialistische Rüstungspolitik und unternehmerischer Entscheidungsspielraum : Vergleichende Fallstudien zur württembergischen Maschinenbauindustrie, Astrid Gehrig, (electronic resource)

Label
Nationalsozialistische Rüstungspolitik und unternehmerischer Entscheidungsspielraum : Vergleichende Fallstudien zur württembergischen Maschinenbauindustrie
Title
Nationalsozialistische Rüstungspolitik und unternehmerischer Entscheidungsspielraum
Title remainder
Vergleichende Fallstudien zur württembergischen Maschinenbauindustrie
Statement of responsibility
Astrid Gehrig
Creator
Language
  • ger
  • ger
Summary
Drei mittelständische Unternehmer der württembergischen Maschinenbaubranche stehen im Zentrum der vorliegenden Studie: Rolf Boehringer von der gleichnamigen Göppinger Werkzeugmaschinenfabrik, Max Knorr von den Fortuna-Werken in Bad-Cannstatt und Otto Fahr von der Firma Werner & Pfleiderer in Stuttgart-Feuerbach. Daß die nationalsozialistische Unrechtsherrschaft erst durch die militärische Niederlage beseitigt werden konnte und nicht an ihren polykratischen Strukturen zerbrochen ist, lag nicht zuletzt an der Kooperation der ökonomischen Funktionselite. Um deren Verhalten und Handeln geht es in der Studie von Astrid Gehrig. Leitfragen der Untersuchung sind: Wie verhielten die Industriellen sich als privatkapitalistische Unternehmer, als nationalsozialistische "Betriebsführer" und als Funktionäre im NS-Wirtschaftslenkungsapparat? Die Fallstudien spüren also der Frage nach, warum das NS-Regime trotz aller internen Kritik auf die Unterstützung der wirtschaftlichen Funktionselite bis zum letzten Augenblick rechnen konnte. Sie machen anschaulich, was in der Forschung abstrakt Polykratie genannt wird. Und sie arbeiten heraus, daß die ökonomische Funktionselite, auf deren Mitarbeit schon das NS-Regime nicht verzichten konnte, auch nach 1945 bruchlos an ihre betriebliche und außerbetriebliche Karriere anknüpfen konnte. Die Autorin: Astrid Gehrig arbeitet als freiberufliche Historikerin in Stuttgart. --
Assigning source
Provided by publisher
http://library.link/vocab/creatorName
Gehrig, Astrid,
Government publication
other
Language note
In German
Nature of contents
dictionaries
Series statement
  • Nationalsozialismus und Nachkriegszeit in Südwestdeutschland
  • DGBA History 1990 - 2014 eBooks
Series volume
5
Target audience
specialized
Label
Nationalsozialistische Rüstungspolitik und unternehmerischer Entscheidungsspielraum : Vergleichende Fallstudien zur württembergischen Maschinenbauindustrie, Astrid Gehrig, (electronic resource)
Link
https://eui.idm.oclc.org/login?url=https://doi.org/10.1515/9783486830125
Instantiates
Publication
Copyright
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Control code
9783486830125
Edition
Reprint 2014
Extent
1 online resource
Form of item
online
Isbn
9783486830125
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Other control number
10.1515/9783486830125
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)1103557221
Label
Nationalsozialistische Rüstungspolitik und unternehmerischer Entscheidungsspielraum : Vergleichende Fallstudien zur württembergischen Maschinenbauindustrie, Astrid Gehrig, (electronic resource)
Link
https://eui.idm.oclc.org/login?url=https://doi.org/10.1515/9783486830125
Publication
Copyright
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Control code
9783486830125
Edition
Reprint 2014
Extent
1 online resource
Form of item
online
Isbn
9783486830125
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Other control number
10.1515/9783486830125
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)1103557221

Library Locations

    • Badia FiesolanaBorrow it
      Via dei Roccettini 9, San Domenico di Fiesole, 50014, IT
      43.803074 11.283055
Processing Feedback ...