Coverart for item
The Resource Hermann Langbein : ein Auschwitz-Überlebender in den erinnerungspolitischen Konflikten der Nachkriegszeit, Katharina Stengel

Hermann Langbein : ein Auschwitz-Überlebender in den erinnerungspolitischen Konflikten der Nachkriegszeit, Katharina Stengel

Label
Hermann Langbein : ein Auschwitz-Überlebender in den erinnerungspolitischen Konflikten der Nachkriegszeit
Title
Hermann Langbein
Title remainder
ein Auschwitz-Überlebender in den erinnerungspolitischen Konflikten der Nachkriegszeit
Statement of responsibility
Katharina Stengel
Creator
Subject
Genre
Language
ger
Member of
Biography type
individual biography
Cataloging source
OHX
http://library.link/vocab/creatorName
Stengel, Katharina
Dissertation note
Habilitation - Universität, Frankfurt, 2011.
Index
index present
Literary form
non fiction
Nature of contents
bibliography
Series statement
Wissenschaftliche Reihe des Fritz Bauer Instituts
Series volume
Bd. 21
http://library.link/vocab/subjectName
  • Langbein, Hermann
  • Auschwitz (Concentration camp)
  • Holocaust survivors
Label
Hermann Langbein : ein Auschwitz-Überlebender in den erinnerungspolitischen Konflikten der Nachkriegszeit, Katharina Stengel
Instantiates
Publication
Bibliography note
Includes bibliographical references and index
Carrier category
volume
Carrier category code
  • nc
Carrier MARC source
rdacarrier.
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent.
Contents
  • NS-Verfolgte und ihre Organisationen in der frühen Nachkriegszeit.
  • Anfänge der Organisierung
  • Narrative von Widerstand und Verfolgung
  • Die NS-Verfolgten in Osteuropa
  • Die Verfolgtenverbände im Kalten Krieg
  • Die Lagergemeinschaften und der "Geist der Lagerstraße"
  • Internationale Lagerkomitees, KZ-Gedenkstätten und Lagergeschichtsschreibung
  • Die ersten Jahre des Internationalen Auschwitz-Komitees.
  • "Nie wieder Auschwitz"
  • Exkurs : das Staatliche Museum Auschwitz
  • Wien, Spanien, Auschwitz und zurück.
  • Die "Hauptverantwortlichen" für Auschwitz
  • Carl Clauberg
  • "12 Jahre sind vergangen" : die erste Generalversammlung in Auschwitz
  • Frühe Kontakte und Aktivitäten in Westdeutschland
  • Die Ereignisse vom Herbst 1956 und die "Verantwortung der Widerstandskämpfer"
  • Erste Kontroversen : die zweite Generalversammlung in Auschwitz
  • Das IAK und die Internationalisierung des Staatlichen Museums Auschwitz
  • Die Finanzierung des Komitees
  • Der Konflikt um das Vorwort zu Die Todesfabrik
  • Entschädigung für Auschwitz-Häftlinge.
  • Kindheit und Jugend in Wien
  • Das Wollheim-Abkommen
  • Verhandlungen mit anderen Firmen wegen Entschädigung der Zwangsarbeiter
  • Entschädigung für die Opfer medizinischer Versuche
  • Entschädigung für die in Auschwitz entzogene "Habe" der Häftlinge
  • Resümee
  • Auschwitz zwischen West und Ost : das Komitee 1958-59.
  • "Keine großen Worte -- konkrete Arbeit"
  • Die "Memoiren" des Lagerkommandanten Rudolf Höß
  • Die DDR und die internationalen Lagerkomitees
  • Der Parteiausschluss
  • Internationale Brigaden in Spanien und französische Internierungslager
  • Das IAK zwischen Wien und Warschau
  • Das Internationale Denkmal in Birkenau
  • Die Suche nach Kompromissen im Komitee
  • Das Deutsche Auschwitz-Komitee
  • Die ehemaligen Häftlinge und die juristische Ahndung der Verbrechen in Auschwitz.
  • Öffentlichkeit und NS-Verbrechen in der Bundesrepublik 1958
  • Voraussetzungen
  • Die SS-Ärzte
  • Die Organisatoren der Deportationen nach Auschwitz
  • Die Zusammenarbeit mit der Zentralen Stelle in Ludwigsburg
  • KZ Dachau
  • Fritz Bauet und die Ermittlungen zum Auschwitz-Prozess
  • Bruch und Neuorientierung.
  • Wen repräsentiert das Komitee 1960?
  • Die Generalversammlung in Warschau und ihre Folgen
  • Die Suche nach neuen Zusammenschlüssen
  • Der Bruch
  • Der Sammelband Auschwitz : Zeugnisse und Berichte
  • Eichmann und seine Niederschriften
  • Der Abschied vom organisierten Antifaschismus
  • Der Auschwitz-Prozess und seine Folgen.
  • Schreiben über Auschwitz I
  • Gerichtliche Voruntersuchung und Nebenklage
  • Zeugen in Frankfurt
  • Langbein als Zeuge und Prozessbeobachter
  • Angriffe der Verteidigung
  • Die publizistische Begleitung des Auschwitz-Prozesses
  • Die Bilanz des Prozesses
  • Auschwitz in den Nachfolgestaaten des "Dritten Reichs" : die Prozesse in der DDR und in Österreich
  • Zeugen und Überlebende
  • Schreiben über Auschwitz III : zwischen Zeugenschaft und Geschichtsschreibung
  • Resümee
  • Österreich nach Ende des Krieges
  • Abkürzungen
  • Quellen- und Literaturverzeichnis
  • Personenregister
  • Danksagung
  • Schreiben über Auschwitz II
  • Parteifunktionär in der KPÖ
Control code
FIEb1731849x
Dimensions
22 cm.
Extent
641 pages
Isbn
9783593397887
Media category
unmediated
Media MARC source
rdamedia.
Media type code
  • n
System control number
(OCoLC)970872207
Label
Hermann Langbein : ein Auschwitz-Überlebender in den erinnerungspolitischen Konflikten der Nachkriegszeit, Katharina Stengel
Publication
Bibliography note
Includes bibliographical references and index
Carrier category
volume
Carrier category code
  • nc
Carrier MARC source
rdacarrier.
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent.
Contents
  • NS-Verfolgte und ihre Organisationen in der frühen Nachkriegszeit.
  • Anfänge der Organisierung
  • Narrative von Widerstand und Verfolgung
  • Die NS-Verfolgten in Osteuropa
  • Die Verfolgtenverbände im Kalten Krieg
  • Die Lagergemeinschaften und der "Geist der Lagerstraße"
  • Internationale Lagerkomitees, KZ-Gedenkstätten und Lagergeschichtsschreibung
  • Die ersten Jahre des Internationalen Auschwitz-Komitees.
  • "Nie wieder Auschwitz"
  • Exkurs : das Staatliche Museum Auschwitz
  • Wien, Spanien, Auschwitz und zurück.
  • Die "Hauptverantwortlichen" für Auschwitz
  • Carl Clauberg
  • "12 Jahre sind vergangen" : die erste Generalversammlung in Auschwitz
  • Frühe Kontakte und Aktivitäten in Westdeutschland
  • Die Ereignisse vom Herbst 1956 und die "Verantwortung der Widerstandskämpfer"
  • Erste Kontroversen : die zweite Generalversammlung in Auschwitz
  • Das IAK und die Internationalisierung des Staatlichen Museums Auschwitz
  • Die Finanzierung des Komitees
  • Der Konflikt um das Vorwort zu Die Todesfabrik
  • Entschädigung für Auschwitz-Häftlinge.
  • Kindheit und Jugend in Wien
  • Das Wollheim-Abkommen
  • Verhandlungen mit anderen Firmen wegen Entschädigung der Zwangsarbeiter
  • Entschädigung für die Opfer medizinischer Versuche
  • Entschädigung für die in Auschwitz entzogene "Habe" der Häftlinge
  • Resümee
  • Auschwitz zwischen West und Ost : das Komitee 1958-59.
  • "Keine großen Worte -- konkrete Arbeit"
  • Die "Memoiren" des Lagerkommandanten Rudolf Höß
  • Die DDR und die internationalen Lagerkomitees
  • Der Parteiausschluss
  • Internationale Brigaden in Spanien und französische Internierungslager
  • Das IAK zwischen Wien und Warschau
  • Das Internationale Denkmal in Birkenau
  • Die Suche nach Kompromissen im Komitee
  • Das Deutsche Auschwitz-Komitee
  • Die ehemaligen Häftlinge und die juristische Ahndung der Verbrechen in Auschwitz.
  • Öffentlichkeit und NS-Verbrechen in der Bundesrepublik 1958
  • Voraussetzungen
  • Die SS-Ärzte
  • Die Organisatoren der Deportationen nach Auschwitz
  • Die Zusammenarbeit mit der Zentralen Stelle in Ludwigsburg
  • KZ Dachau
  • Fritz Bauet und die Ermittlungen zum Auschwitz-Prozess
  • Bruch und Neuorientierung.
  • Wen repräsentiert das Komitee 1960?
  • Die Generalversammlung in Warschau und ihre Folgen
  • Die Suche nach neuen Zusammenschlüssen
  • Der Bruch
  • Der Sammelband Auschwitz : Zeugnisse und Berichte
  • Eichmann und seine Niederschriften
  • Der Abschied vom organisierten Antifaschismus
  • Der Auschwitz-Prozess und seine Folgen.
  • Schreiben über Auschwitz I
  • Gerichtliche Voruntersuchung und Nebenklage
  • Zeugen in Frankfurt
  • Langbein als Zeuge und Prozessbeobachter
  • Angriffe der Verteidigung
  • Die publizistische Begleitung des Auschwitz-Prozesses
  • Die Bilanz des Prozesses
  • Auschwitz in den Nachfolgestaaten des "Dritten Reichs" : die Prozesse in der DDR und in Österreich
  • Zeugen und Überlebende
  • Schreiben über Auschwitz III : zwischen Zeugenschaft und Geschichtsschreibung
  • Resümee
  • Österreich nach Ende des Krieges
  • Abkürzungen
  • Quellen- und Literaturverzeichnis
  • Personenregister
  • Danksagung
  • Schreiben über Auschwitz II
  • Parteifunktionär in der KPÖ
Control code
FIEb1731849x
Dimensions
22 cm.
Extent
641 pages
Isbn
9783593397887
Media category
unmediated
Media MARC source
rdamedia.
Media type code
  • n
System control number
(OCoLC)970872207

Library Locations

    • Badia FiesolanaBorrow it
      Via dei Roccettini 9, San Domenico di Fiesole, 50014, IT
      43.803074 11.283055