Coverart for item
The Resource Gottes Wort und Menschenherrschaft : politisch-theologische Sprachen im Europa der frühen Neuzeit, Luise Schorn-Schütte

Gottes Wort und Menschenherrschaft : politisch-theologische Sprachen im Europa der frühen Neuzeit, Luise Schorn-Schütte

Label
Gottes Wort und Menschenherrschaft : politisch-theologische Sprachen im Europa der frühen Neuzeit
Title
Gottes Wort und Menschenherrschaft
Title remainder
politisch-theologische Sprachen im Europa der frühen Neuzeit
Statement of responsibility
Luise Schorn-Schütte
Creator
Subject
Language
ger
http://library.link/vocab/creatorName
Schorn-Schütte, Luise
Illustrations
  • illustrations
  • maps
Index
index present
Literary form
non fiction
Nature of contents
bibliography
http://library.link/vocab/subjectName
  • Government, Resistance to
  • Government, Resistance to
  • Communication in politics
  • Religion and politics
  • Church history
  • Protestantism
Label
Gottes Wort und Menschenherrschaft : politisch-theologische Sprachen im Europa der frühen Neuzeit, Luise Schorn-Schütte
Instantiates
Publication
Copyright
Bibliography note
Includes bibliographical references and indexes
Carrier category
volume
Carrier category code
  • nc
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Protestation und Verteidigungbündnis
  • Juristische und theologische Argumente: Gegenwehr und Notwehr
  • Der Charakter der Obrigkeiten im Reich
  • Theologisch-juristische Differenzierungen bis 1546
  • Die Argumentationen im Umkreis des Schmalkaldischen Krieges und des Interim 1546-50
  • Die Argumentation hochadliger Herrschaftsträger : Legitimation von Gewalt als gerechter Krieg
  • Die Wiederherstellung der Ordnung : Notwehr als Naturrecht und die Drei-Stände-Lehre
  • Die Entwicklung bei den Theologen
  • Die Entwicklung bei den Juristen
  • Das Magdeburger Bekenntnis vom April 1550
  • Vorwort
  • Die Argumente der katholischen Seite
  • Konkretionen : politisches Handeln als Abwehr ungerechter Obrigkeit (seit 1550)
  • Konsequenzen aus der Ablehnung des Interim: Reichsstädte, Hansestädte
  • Wider das Schelten von den Kanzeln : Zensur und Kanzelpolemik
  • Predigten im politischen Konflikt
  • Zwischenergebnis
  • "Eine Politik aus der Bibel" : Juristischtheologische Debatten im frühen iy. Jahrhundert
  • Gesamtentwürfe
  • Ein Recht auf Notwehr?
  • Eine katholische Variante derpolitica christiana zu Beginn des 17. Jahrhunderts?
  • Einleitung
  • Ergebnisse : Trägergruppen und politisches Vokabular
  • Die Trägergruppen : Soziale Herkunfi und Verflechtung
  • Grammatik und Vokabeln der politica christiana ab politischer Sprache
  • Traditionen der Reformdebatte
  • Neue theologische Aspekte
  • Juristische Kategorien
  • Rezeption und Parallelität der Deutungsmuster. Europäische Fallstudien
  • "Biblizismus" und Verfassungsdebatte im England des 16. und frühen 17. Jahrhunderts
  • Die Exiltheologen und die Magdeburger Confessio
  • Geistliches Wächteramt und Herrscherkritik
  • Was ist politische Kommunikation in der Frühen Neuzeit? Begriffsklärungen, Stand der Forschung, Forschungsfrage
  • Frankreich : Göttliches Recht, Naturrecht, ständische Souveränität und prophetische Politik
  • Frühe Kommunikation im Exil bis zum Magdeburger Bekenntnis
  • Beza, die Monarchomachen und eine "prophetische Politik" der protestantischen Geistlichkeit
  • Die nördlichen Niederlande : "Rebellion" oder legitime Grenzen des Gehorsams gegenüber weltlicher Obrigkeit
  • Konfessionelle Vielfalt in den Niederlanden : Die Kirchen unter dem Kreuz
  • "Die Obrigkeit fuhrt das Schwert, um die Frommen zu schützen und die Bösen zu strafen"
  • Das Erzherzogtum Österreich : ständische Tradition und Glaubens- als Gewissensfreiheit
  • Verfassung und Recht als Instrumente zur Verteidigung der Glaubensfreiheit
  • Die Vokabeln derpolitisch-theobgischen Sprache
  • Polen : ein Sonderfall? Konfessionelle Vielfalt und ständische Teilhabetraditionen
  • Political language, Begriffsgeschichte und Institutionentheorie
  • Von der "pluralistischen Reformation" zu den "dissidentes de religione"
  • Reformation und städtische Autonomie im königlichen Preußen
  • Politisch-theologische Sprachen im 16.-17. Jahrhundert : Europa (fast) ohne Sonderwege
  • Anhang
  • Anmerkungen
  • Quellen- und Literaturverzeichnis
  • Abkürzungen und Siglen
  • Bildnachweis
  • Personenregister
  • Ortsregister
  • New History of Ideas : Historische Semantik : "Denkrahmen", "Streitkulturen"
  • Sachregister
  • Das Politische in der Frühen Neuzeit : Traditionen und Stand der Forschung
  • Ausgangspunkt : Politische Kommunikation im Alten Reich 1530-1650
  • Ungehorsam oder legitime Gegenwehr? Rechtfertigungsdebatten unter den protestierenden Reichsständen 1529-1546
Control code
ocn919438402
Dimensions
22 cm
Edition
1. Auflage.
Extent
303 pages
Isbn
9783406682353
Media category
unmediated
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • n
Other physical details
7 illustrations, 1 map
System control number
(OCoLC)919438402
Label
Gottes Wort und Menschenherrschaft : politisch-theologische Sprachen im Europa der frühen Neuzeit, Luise Schorn-Schütte
Publication
Copyright
Bibliography note
Includes bibliographical references and indexes
Carrier category
volume
Carrier category code
  • nc
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Protestation und Verteidigungbündnis
  • Juristische und theologische Argumente: Gegenwehr und Notwehr
  • Der Charakter der Obrigkeiten im Reich
  • Theologisch-juristische Differenzierungen bis 1546
  • Die Argumentationen im Umkreis des Schmalkaldischen Krieges und des Interim 1546-50
  • Die Argumentation hochadliger Herrschaftsträger : Legitimation von Gewalt als gerechter Krieg
  • Die Wiederherstellung der Ordnung : Notwehr als Naturrecht und die Drei-Stände-Lehre
  • Die Entwicklung bei den Theologen
  • Die Entwicklung bei den Juristen
  • Das Magdeburger Bekenntnis vom April 1550
  • Vorwort
  • Die Argumente der katholischen Seite
  • Konkretionen : politisches Handeln als Abwehr ungerechter Obrigkeit (seit 1550)
  • Konsequenzen aus der Ablehnung des Interim: Reichsstädte, Hansestädte
  • Wider das Schelten von den Kanzeln : Zensur und Kanzelpolemik
  • Predigten im politischen Konflikt
  • Zwischenergebnis
  • "Eine Politik aus der Bibel" : Juristischtheologische Debatten im frühen iy. Jahrhundert
  • Gesamtentwürfe
  • Ein Recht auf Notwehr?
  • Eine katholische Variante derpolitica christiana zu Beginn des 17. Jahrhunderts?
  • Einleitung
  • Ergebnisse : Trägergruppen und politisches Vokabular
  • Die Trägergruppen : Soziale Herkunfi und Verflechtung
  • Grammatik und Vokabeln der politica christiana ab politischer Sprache
  • Traditionen der Reformdebatte
  • Neue theologische Aspekte
  • Juristische Kategorien
  • Rezeption und Parallelität der Deutungsmuster. Europäische Fallstudien
  • "Biblizismus" und Verfassungsdebatte im England des 16. und frühen 17. Jahrhunderts
  • Die Exiltheologen und die Magdeburger Confessio
  • Geistliches Wächteramt und Herrscherkritik
  • Was ist politische Kommunikation in der Frühen Neuzeit? Begriffsklärungen, Stand der Forschung, Forschungsfrage
  • Frankreich : Göttliches Recht, Naturrecht, ständische Souveränität und prophetische Politik
  • Frühe Kommunikation im Exil bis zum Magdeburger Bekenntnis
  • Beza, die Monarchomachen und eine "prophetische Politik" der protestantischen Geistlichkeit
  • Die nördlichen Niederlande : "Rebellion" oder legitime Grenzen des Gehorsams gegenüber weltlicher Obrigkeit
  • Konfessionelle Vielfalt in den Niederlanden : Die Kirchen unter dem Kreuz
  • "Die Obrigkeit fuhrt das Schwert, um die Frommen zu schützen und die Bösen zu strafen"
  • Das Erzherzogtum Österreich : ständische Tradition und Glaubens- als Gewissensfreiheit
  • Verfassung und Recht als Instrumente zur Verteidigung der Glaubensfreiheit
  • Die Vokabeln derpolitisch-theobgischen Sprache
  • Polen : ein Sonderfall? Konfessionelle Vielfalt und ständische Teilhabetraditionen
  • Political language, Begriffsgeschichte und Institutionentheorie
  • Von der "pluralistischen Reformation" zu den "dissidentes de religione"
  • Reformation und städtische Autonomie im königlichen Preußen
  • Politisch-theologische Sprachen im 16.-17. Jahrhundert : Europa (fast) ohne Sonderwege
  • Anhang
  • Anmerkungen
  • Quellen- und Literaturverzeichnis
  • Abkürzungen und Siglen
  • Bildnachweis
  • Personenregister
  • Ortsregister
  • New History of Ideas : Historische Semantik : "Denkrahmen", "Streitkulturen"
  • Sachregister
  • Das Politische in der Frühen Neuzeit : Traditionen und Stand der Forschung
  • Ausgangspunkt : Politische Kommunikation im Alten Reich 1530-1650
  • Ungehorsam oder legitime Gegenwehr? Rechtfertigungsdebatten unter den protestierenden Reichsständen 1529-1546
Control code
ocn919438402
Dimensions
22 cm
Edition
1. Auflage.
Extent
303 pages
Isbn
9783406682353
Media category
unmediated
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • n
Other physical details
7 illustrations, 1 map
System control number
(OCoLC)919438402

Library Locations

    • Badia FiesolanaBorrow it
      Via dei Roccettini 9, San Domenico di Fiesole, 50014, IT
      43.803074 11.283055
Processing Feedback ...