Coverart for item
The Resource Geistliches Erzählen : Zur deutschsprachigen religiösen Kleinepik des Mittelalters, Nicole Eichenberger, (electronic resource)

Geistliches Erzählen : Zur deutschsprachigen religiösen Kleinepik des Mittelalters, Nicole Eichenberger, (electronic resource)

Label
Geistliches Erzählen : Zur deutschsprachigen religiösen Kleinepik des Mittelalters
Title
Geistliches Erzählen
Title remainder
Zur deutschsprachigen religiösen Kleinepik des Mittelalters
Statement of responsibility
Nicole Eichenberger
Creator
Subject
Language
  • ger
  • ger
Summary
Die Untersuchung befasst sich mit dem bisher in der Forschung wenig beachteten Texttyp der geistlichen Verserzählungen. Im Zentrum dieser kurzen Texte steht meist das Eingreifen der Transzendenz ins Leben der menschlichen Figuren. Durch ihre Thematik und ihre literarische Faktur ermöglichen die Texte sowohl Einblicke in die mittelalterliche religiöse Vorstellungswelt als auch in die verschiedenen erzähltechnischen und konzeptionellen Möglichkeiten, in der Volkssprache religiöse Inhalte zu bearbeiten. Das Ziel der vorliegenden Untersuchung ist es, die Gruppe der geistlichen Verserzählungen als Texttyp zu beschreiben, wobei eine offene texttypologische Konzeption und ein multiperspektivisches Beschreibungsmodell dem Facettenreichtum des literarischen Phänomens gerecht zu werden suchen. Die handschriftliche Überlieferung der Texte bildet dabei einen Schwerpunkt. Zahlreiche detaillierte Fallstudien leisten eine systematisch angelegte Aufarbeitung des Texttyps und stellen grundlegende Informationen bereit. Die darüber hinausgehenden texttypologischen, literatursystematischen und literaturhistorischen Ergebnisse der Untersuchung sind auch für andere Fragestellungen anschlussfähig.--
Assigning source
Provided by publisher
Cataloging source
DE-B1597
http://library.link/vocab/creatorName
Eichenberger, Nicole,
Government publication
other
Language note
In German
Nature of contents
dictionaries
Series statement
  • Hermaea. Neue Folge
  • Open Access e-Books
Series volume
136
http://library.link/vocab/subjectName
  • Epic poetry, German
  • German poetry
  • Religious poetry, German
Target audience
specialized
Label
Geistliches Erzählen : Zur deutschsprachigen religiösen Kleinepik des Mittelalters, Nicole Eichenberger, (electronic resource)
Link
https://doi.org/10.1515/9783110400816
Instantiates
Publication
Copyright
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • 1 Geistliche Thematik
  • 2 Narration
  • 3 Metrische Form
  • 4 Umfang
  • III Entstehung und Etablierung des Texttyps bis ca. 1300
  • 1 Der literarische und kulturelle Referenzrahmen
  • 2 Geistliche Erzählstoffe in lateinischen Exempelsammlungen und volkssprachigen Verserzählungen
  • 3 Frühe Formen geistlichen Erzählens in der Volkssprache
  • 4 Geistliches Erzählen zur Zeit der Etablierung des Texttyps: Konzeptionelle und ästhetische Integrationsmodelle
  • IV Konsolidierung des Texttyps in der Überlieferung und diachroner Wandel im 14./15. Jahrhundert
  • Frontmatter
  • 1 Die Kleinepiksammlung als zentraler Handschriftentyp für die Überlieferung geistlicher Verserzählungen
  • 2 Stoffverwandte Erzählungen als Indikatoren für den diachronen Wandel des Texttyps
  • 3 Zusammenfassung
  • V Überlieferungskontexte 1: Das Beispiel des ›Königs im Bad‹
  • 1 ›Der König im Bad‹ in seinem literarischen Referenzrahmen
  • 2 Die Überlieferung eines ›Bestsellers‹
  • 3 Ein Vergleichsbeispiel: Schondochs ›Königin von Frankreich‹
  • 4 Zusammenfassung
  • VI Überlieferungskontexte 2: Das Beispiel des ›Zwölfjährigen Mönchleins‹
  • 1 Das ›Zwölfjährige Mönchlein‹ in seinem literarischen Referenzrahmen
  • Vorwort
  • 2 Ein Vergleichsbeispiel: ›Die Sultanstochter im Blumengarten‹
  • 3 Ein weiteres Vergleichsbeispiel: ›Der Ritter in der Kapelle‹
  • 4 Zusammenfassung
  • VII Überlieferungskontexte 3: Das Beispiel der ›Zwei Sankt Johannsen‹ Heinzelins von Konstanz
  • 1 Heinzelins ›Zwei Sankt Johannsen‹ in ihrem literarischen und kulturellen Referenzrahmen
  • 2 Vergleichsbeispiele: ›Die Vorauer Novelle‹ und ›Der Zweifler‹
  • 3 Geistliche Erzählungen im Umfeld von juristischen Texten
  • 4 Geistliches Erzählen in einem klerikal-gelehrten Umfeld im 15. Jahrhundert
  • 5 Zusammenfassung
  • VIII Späte Ausläufer des Texttyps (15./16. Jahrhundert)
  • Inhalt
  • 1 ›Ritter Gottfried‹ als typischer Vertreter der späten Phase
  • 2 Ein Vergleichsbeispiel: Hans Folz' ›Der Pfarrer im Ätna‹
  • 3 Ein weiteres Vergleichsbeispiel: ›Bruder Rausch‹
  • 4 Zusammenfassung
  • IX Peripherie des Texttyps: Alternative Formen
  • 1 Geistliches Erzählen in Prosa
  • 2 Geistliches Erzählen in Meisterliedern
  • 3 Geistliches Erzählen im Drama
  • 4 Einbettung in Großtexte
  • 5 Zwischen Text und Bild
  • Einleitung
  • 6 Zusammenfassung
  • Schluss
  • Literaturverzeichnis und editorische Hinweise
  • Register
  • Abbildungen
  • I Methodische Grundlagen
  • 1 Kleinepikforschung
  • 2 Texttypologie
  • II Der Texttyp im literarischen Umfeld
Control code
9783110400816
Extent
1 online resource
Form of item
online
Isbn
9783110400816
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Other control number
10.1515/9783110400816
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)908519426
Label
Geistliches Erzählen : Zur deutschsprachigen religiösen Kleinepik des Mittelalters, Nicole Eichenberger, (electronic resource)
Link
https://doi.org/10.1515/9783110400816
Publication
Copyright
Carrier category
online resource
Carrier category code
  • cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • 1 Geistliche Thematik
  • 2 Narration
  • 3 Metrische Form
  • 4 Umfang
  • III Entstehung und Etablierung des Texttyps bis ca. 1300
  • 1 Der literarische und kulturelle Referenzrahmen
  • 2 Geistliche Erzählstoffe in lateinischen Exempelsammlungen und volkssprachigen Verserzählungen
  • 3 Frühe Formen geistlichen Erzählens in der Volkssprache
  • 4 Geistliches Erzählen zur Zeit der Etablierung des Texttyps: Konzeptionelle und ästhetische Integrationsmodelle
  • IV Konsolidierung des Texttyps in der Überlieferung und diachroner Wandel im 14./15. Jahrhundert
  • Frontmatter
  • 1 Die Kleinepiksammlung als zentraler Handschriftentyp für die Überlieferung geistlicher Verserzählungen
  • 2 Stoffverwandte Erzählungen als Indikatoren für den diachronen Wandel des Texttyps
  • 3 Zusammenfassung
  • V Überlieferungskontexte 1: Das Beispiel des ›Königs im Bad‹
  • 1 ›Der König im Bad‹ in seinem literarischen Referenzrahmen
  • 2 Die Überlieferung eines ›Bestsellers‹
  • 3 Ein Vergleichsbeispiel: Schondochs ›Königin von Frankreich‹
  • 4 Zusammenfassung
  • VI Überlieferungskontexte 2: Das Beispiel des ›Zwölfjährigen Mönchleins‹
  • 1 Das ›Zwölfjährige Mönchlein‹ in seinem literarischen Referenzrahmen
  • Vorwort
  • 2 Ein Vergleichsbeispiel: ›Die Sultanstochter im Blumengarten‹
  • 3 Ein weiteres Vergleichsbeispiel: ›Der Ritter in der Kapelle‹
  • 4 Zusammenfassung
  • VII Überlieferungskontexte 3: Das Beispiel der ›Zwei Sankt Johannsen‹ Heinzelins von Konstanz
  • 1 Heinzelins ›Zwei Sankt Johannsen‹ in ihrem literarischen und kulturellen Referenzrahmen
  • 2 Vergleichsbeispiele: ›Die Vorauer Novelle‹ und ›Der Zweifler‹
  • 3 Geistliche Erzählungen im Umfeld von juristischen Texten
  • 4 Geistliches Erzählen in einem klerikal-gelehrten Umfeld im 15. Jahrhundert
  • 5 Zusammenfassung
  • VIII Späte Ausläufer des Texttyps (15./16. Jahrhundert)
  • Inhalt
  • 1 ›Ritter Gottfried‹ als typischer Vertreter der späten Phase
  • 2 Ein Vergleichsbeispiel: Hans Folz' ›Der Pfarrer im Ätna‹
  • 3 Ein weiteres Vergleichsbeispiel: ›Bruder Rausch‹
  • 4 Zusammenfassung
  • IX Peripherie des Texttyps: Alternative Formen
  • 1 Geistliches Erzählen in Prosa
  • 2 Geistliches Erzählen in Meisterliedern
  • 3 Geistliches Erzählen im Drama
  • 4 Einbettung in Großtexte
  • 5 Zwischen Text und Bild
  • Einleitung
  • 6 Zusammenfassung
  • Schluss
  • Literaturverzeichnis und editorische Hinweise
  • Register
  • Abbildungen
  • I Methodische Grundlagen
  • 1 Kleinepikforschung
  • 2 Texttypologie
  • II Der Texttyp im literarischen Umfeld
Control code
9783110400816
Extent
1 online resource
Form of item
online
Isbn
9783110400816
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
  • c
Other control number
10.1515/9783110400816
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)908519426

Library Locations

    • Badia FiesolanaBorrow it
      Via dei Roccettini 9, San Domenico di Fiesole, 50014, IT
      43.803074 11.283055
Processing Feedback ...