Coverart for item
The Resource Die wandernde Grenze : die EU, Polen und der Wandel politischer Räume, 1990-2010, Steffi Marung

Die wandernde Grenze : die EU, Polen und der Wandel politischer Räume, 1990-2010, Steffi Marung

Label
Die wandernde Grenze : die EU, Polen und der Wandel politischer Räume, 1990-2010
Title
Die wandernde Grenze
Title remainder
die EU, Polen und der Wandel politischer Räume, 1990-2010
Statement of responsibility
Steffi Marung
Creator
Subject
Language
ger
Summary
Die Studie untersucht den Wandel des politischen Raumes der EU im Zuge der Osterweiterung des Jahres 2004. Dabei bildet Polen den Dreh-und Angelpunkt der multiperspektivischen Geschichte. Welche Folgen hatte die Verschiebung der EU-Außengrenze nach Osten und Südosten für die Deutung des EU-Raumes? Welch ein politischer Raum entstand in Folge dieser Erweiterung? Ausgehend vom Bild einer ¿wandernden Grenze± gibt Steffi Marungs Studie einen Einblick in die jüngste Geschichte des politischen Raumes in Europa. Sie zeigt, dass die EU den Entwurf ihrer Grenze mit der Schaffung eines Ergänzungsraums verband. Dabei nimmt sie nicht nur die Politik der EU, sondern auch die polnische Ost- und Europapolitik sowie die transnationale Zusammenarbeit in der polnisch-ukrainischen Grenzregion in den Blick --
Member of
Assigning source
Provided by Publisher
Cataloging source
OHX
http://library.link/vocab/creatorName
Marung, Steffi
Dewey number
940.559-Q
Dissertation note
Thesis (doctoral) - Universität, Leipzig, 2011.
Index
index present
Literary form
non fiction
Nature of contents
bibliography
Series statement
Transnationale Geschichte
Series volume
Bd. 1
http://library.link/vocab/subjectName
  • European Union
  • European Union
Label
Die wandernde Grenze : die EU, Polen und der Wandel politischer Räume, 1990-2010, Steffi Marung
Instantiates
Publication
Bibliography note
Includes bibliographical references and indexes
Carrier category
volume
Carrier category code
  • nc
Carrier MARC source
rdacarrier.
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent.
Contents
  • Europäisierung
  • Zivilisierungsmission
  • Ergänzungsraum
  • Quellen und Methoden
  • Grenzregime und Nachbarschaft : die Arrondierung des Europäischen Raums in einer globalisierten Welt
  • Die Geburt der EU aus dem Geist der Grenze : die Migrationsund Grenzpolitik der EU seit den siebziger Jahren
  • "A common area and destiny" : Grenz- und Migrationsregime und die Formierung politischer Räume
  • "A European Union in Expansion" : Dynamiken der Europäisierung des Grenz- und Migrationsregimes
  • Eine "Reaktion auf die Globalisierung" : der EU-Raum, seine Grenzen und die Außenwelt in der Perspektive der EU-Migrations- und Grenzpolitik
  • Variable Geografien I : was ist die EU-Außengrenze und wo wird sie gesichert?
  • Einleitung
  • Variable Geografien II : von der "Verhinderung" zur "Steuerung" von Migrationsströmen
  • Variable Geografien III : "security differentials" an der Grenze
  • Zusammenfassung
  • Von der Erweiterung zur Nachbarschaft
  • Der fragmentierte Ergänzungsraum : Einführung und Forschungsstand
  • Der Zusammenhang von ENP und EU-Erweiterung
  • Die unscharfen Grenzen zwischen Innen und Außen
  • Die EU als globaler Akteur
  • Welcher Raum, welche Nachbarn?
  • Geografien der Nachbarschaft
  • Ukrainischer Wein
  • Dreierlei Nachbarschaftspolitik
  • Die Entwicklung der Europäischen Nachbarschaftspolitik
  • Die Dynamik des symbolpolitischen Reservoirs
  • Die Europäische Nachbarschaftspolitik als Globalisierungsmanagement
  • Die Europäische Nachbarschaftspolitik als Fortsetzung der Erweiterung mit anderen Mitteln?
  • "With this policy we are entering new territory" : Variable Geografien in der Nachbarschaft
  • Zusammenfassung
  • Grenze und Ergänzungsraum
  • Die Grenze der "europäischen Zivilisation"? : von den "kresy" über die "Europäische Nachbarschaft" zur neuen EU-Ostpolitik
  • Neue und alte Grenzen, neue und alte Missionen : die Suche Polens nach einem Ort in Europa
  • Perspektivenwechsel
  • Brücke oder Bollwerk? : Problemaufriss und Quellenlage
  • Das historische Repertoire
  • "Jagiellonen" und "Piasten" : Auseinandersetzungen in der Zwischenkriegszeit bis zum Ende des 2. Weltkriegs
  • Abschied vom "polnischen Imperialismus" im Kalten Krieg : die Pariser "Kultura"
  • Eine Zivilisierungsmission à la polonaise?
  • Die Europäisierung des polnischen Projekts
  • Neue Raumdeutungen im Erweiterungsprozess
  • Modernisierung und Schließung der "zivilisatorischen Lücke"
  • Beitritt und neue Handlungsräume
  • Ostmitteleuropa
  • Forschungsstand
  • Krise der EU und polnisches Selbstbewusstsein
  • Ein ambitioniertes Projekt : polnische Ostpolitik in der EU
  • Konjunkturen und Kontinuitäten der polnischen Ostpolitik
  • Die Suche nach einem neuen Tableau
  • Ostpolitik unter neuen Bedingungen
  • Zusammenfassung und Ausblick
  • Einschreibungen in die Europäische Nachbarschaft : Raumdeutungen in einem grenzüberschreitenden Netzwerk an der polnisch-ukrainischen Grenze
  • Perspektivenwechsel : Einführung und Forschungsstand
  • Das Problem der Grenze in einer globalisierten Welt
  • Begriffliche Anmerkung : Grenznetzwerk
  • Europäische Integrationsgeschichte und European Studies
  • Von London nach Kiev und L'viv : britische Entwicklungshilfe in der Ukraine
  • Entwicklungshilfe nach dem Ende des Kalten Krieges : Multilateralisierung und Europäisierung
  • "Technical Assistance" und Zivilgesellschaft : Instrumente und Adressaten der Entwicklungshilfe
  • Das Department for International Development in der Ukraine
  • Von der kolonialpolitischen Verantwortung zur neuen transnationalen Weltordnung
  • Die ODA und das DFID in der Ukraine
  • Avantgarde an der Grenze : die Polnisch-Ukrainische Agentur für grenzüberschreitende Zusammenarbeit
  • Die "UPCBC-Agency" und das DFID
  • Das Spielfeld : der Wandel von Kooperationslogiken und Deutungen des Netzwerks
  • Der Spieleinsatz : Projektarbeit und Hierarchien im Netzwerk
  • Territorialisierungsregime und das Problem der wandernden Grenze
  • "Licking a lollipop through a window" : Dimensionen und Deutungen der Asymmetrie
  • Welche Grenze? : Imaginationen des gemeinsamen Raumes auf dem Weg in die EU-Nachbarschaft
  • Zusammenfassung
  • Wandernde Grenze und fragmentierter Ergänzungsraum : Schlussbetrachtung
  • Abkürzungen
  • Literatur
  • Quellen
  • Namensregister
  • Ortsregister
  • Raumsemantiken : Zugänge zu einer Geschichte des politischen Raums
  • Begriffe
Control code
FIEb17497590
Dimensions
24 cm.
Extent
400 pages
Isbn
9783525301654
Media category
unmediated
Media MARC source
rdamedia.
Media type code
  • n
System control number
(OCoLC)1088496992
Label
Die wandernde Grenze : die EU, Polen und der Wandel politischer Räume, 1990-2010, Steffi Marung
Publication
Bibliography note
Includes bibliographical references and indexes
Carrier category
volume
Carrier category code
  • nc
Carrier MARC source
rdacarrier.
Content category
text
Content type code
  • txt
Content type MARC source
rdacontent.
Contents
  • Europäisierung
  • Zivilisierungsmission
  • Ergänzungsraum
  • Quellen und Methoden
  • Grenzregime und Nachbarschaft : die Arrondierung des Europäischen Raums in einer globalisierten Welt
  • Die Geburt der EU aus dem Geist der Grenze : die Migrationsund Grenzpolitik der EU seit den siebziger Jahren
  • "A common area and destiny" : Grenz- und Migrationsregime und die Formierung politischer Räume
  • "A European Union in Expansion" : Dynamiken der Europäisierung des Grenz- und Migrationsregimes
  • Eine "Reaktion auf die Globalisierung" : der EU-Raum, seine Grenzen und die Außenwelt in der Perspektive der EU-Migrations- und Grenzpolitik
  • Variable Geografien I : was ist die EU-Außengrenze und wo wird sie gesichert?
  • Einleitung
  • Variable Geografien II : von der "Verhinderung" zur "Steuerung" von Migrationsströmen
  • Variable Geografien III : "security differentials" an der Grenze
  • Zusammenfassung
  • Von der Erweiterung zur Nachbarschaft
  • Der fragmentierte Ergänzungsraum : Einführung und Forschungsstand
  • Der Zusammenhang von ENP und EU-Erweiterung
  • Die unscharfen Grenzen zwischen Innen und Außen
  • Die EU als globaler Akteur
  • Welcher Raum, welche Nachbarn?
  • Geografien der Nachbarschaft
  • Ukrainischer Wein
  • Dreierlei Nachbarschaftspolitik
  • Die Entwicklung der Europäischen Nachbarschaftspolitik
  • Die Dynamik des symbolpolitischen Reservoirs
  • Die Europäische Nachbarschaftspolitik als Globalisierungsmanagement
  • Die Europäische Nachbarschaftspolitik als Fortsetzung der Erweiterung mit anderen Mitteln?
  • "With this policy we are entering new territory" : Variable Geografien in der Nachbarschaft
  • Zusammenfassung
  • Grenze und Ergänzungsraum
  • Die Grenze der "europäischen Zivilisation"? : von den "kresy" über die "Europäische Nachbarschaft" zur neuen EU-Ostpolitik
  • Neue und alte Grenzen, neue und alte Missionen : die Suche Polens nach einem Ort in Europa
  • Perspektivenwechsel
  • Brücke oder Bollwerk? : Problemaufriss und Quellenlage
  • Das historische Repertoire
  • "Jagiellonen" und "Piasten" : Auseinandersetzungen in der Zwischenkriegszeit bis zum Ende des 2. Weltkriegs
  • Abschied vom "polnischen Imperialismus" im Kalten Krieg : die Pariser "Kultura"
  • Eine Zivilisierungsmission à la polonaise?
  • Die Europäisierung des polnischen Projekts
  • Neue Raumdeutungen im Erweiterungsprozess
  • Modernisierung und Schließung der "zivilisatorischen Lücke"
  • Beitritt und neue Handlungsräume
  • Ostmitteleuropa
  • Forschungsstand
  • Krise der EU und polnisches Selbstbewusstsein
  • Ein ambitioniertes Projekt : polnische Ostpolitik in der EU
  • Konjunkturen und Kontinuitäten der polnischen Ostpolitik
  • Die Suche nach einem neuen Tableau
  • Ostpolitik unter neuen Bedingungen
  • Zusammenfassung und Ausblick
  • Einschreibungen in die Europäische Nachbarschaft : Raumdeutungen in einem grenzüberschreitenden Netzwerk an der polnisch-ukrainischen Grenze
  • Perspektivenwechsel : Einführung und Forschungsstand
  • Das Problem der Grenze in einer globalisierten Welt
  • Begriffliche Anmerkung : Grenznetzwerk
  • Europäische Integrationsgeschichte und European Studies
  • Von London nach Kiev und L'viv : britische Entwicklungshilfe in der Ukraine
  • Entwicklungshilfe nach dem Ende des Kalten Krieges : Multilateralisierung und Europäisierung
  • "Technical Assistance" und Zivilgesellschaft : Instrumente und Adressaten der Entwicklungshilfe
  • Das Department for International Development in der Ukraine
  • Von der kolonialpolitischen Verantwortung zur neuen transnationalen Weltordnung
  • Die ODA und das DFID in der Ukraine
  • Avantgarde an der Grenze : die Polnisch-Ukrainische Agentur für grenzüberschreitende Zusammenarbeit
  • Die "UPCBC-Agency" und das DFID
  • Das Spielfeld : der Wandel von Kooperationslogiken und Deutungen des Netzwerks
  • Der Spieleinsatz : Projektarbeit und Hierarchien im Netzwerk
  • Territorialisierungsregime und das Problem der wandernden Grenze
  • "Licking a lollipop through a window" : Dimensionen und Deutungen der Asymmetrie
  • Welche Grenze? : Imaginationen des gemeinsamen Raumes auf dem Weg in die EU-Nachbarschaft
  • Zusammenfassung
  • Wandernde Grenze und fragmentierter Ergänzungsraum : Schlussbetrachtung
  • Abkürzungen
  • Literatur
  • Quellen
  • Namensregister
  • Ortsregister
  • Raumsemantiken : Zugänge zu einer Geschichte des politischen Raums
  • Begriffe
Control code
FIEb17497590
Dimensions
24 cm.
Extent
400 pages
Isbn
9783525301654
Media category
unmediated
Media MARC source
rdamedia.
Media type code
  • n
System control number
(OCoLC)1088496992

Library Locations

    • Badia FiesolanaBorrow it
      Via dei Roccettini 9, San Domenico di Fiesole, 50014, IT
      43.803074 11.283055
Processing Feedback ...