Coverart for item
The Resource Die Römer an der Elbe : Das Stromgebiet der Elbe im geographischen Weltbild und im politischen Bewusstsein der griechisch-römischen Antike, Klaus-Peter Johne, (electronic resource)

Die Römer an der Elbe : Das Stromgebiet der Elbe im geographischen Weltbild und im politischen Bewusstsein der griechisch-römischen Antike, Klaus-Peter Johne, (electronic resource)

Label
Die Römer an der Elbe : Das Stromgebiet der Elbe im geographischen Weltbild und im politischen Bewusstsein der griechisch-römischen Antike
Title
Die Römer an der Elbe
Title remainder
Das Stromgebiet der Elbe im geographischen Weltbild und im politischen Bewusstsein der griechisch-römischen Antike
Statement of responsibility
Klaus-Peter Johne
Creator
Subject
Language
  • ger
  • ger
Summary
Vor 2000 Jahren hatten die Römer ihr den ganzen Mittelmeerraum umfassendes Reich im Norden bis an den Rhein und die Donau ausgedehnt. Unter der Regierung des Kaisers Augustus entstand der Plan, die Grenze bis an die Elbe vorzuverlegen und einen großen Teil Germaniens unter römische Herrschaft zu bringen. Der fast dreißigjährige Kampf um dieses Ziel war der Höhepunkt der römisch-germanischen Auseinandersetzung überhaupt. Von der Darstellung dieser Ereignisse ausgehend, beschreibt der Autor, wie das Stromgebiet der Elbe Griechen und Römern allmählich bekannt wurde und welche Rolle der Fluss und das ihn umgebende Territorium im politischen Bewusstsein der Expansionszeit und auch in den Jahrhunderten danach als Mythos eines einmal erreichten Expansionsziels gespielt hat. Die Behandlung des Elberaumes in der antiken Literatur wird eingebettet in den Gesamtrahmen der Beziehungen von Römern und Germanen zwischen dem 2. Jahrhundert v. Chr. bis zum 6. Jahrhundert n. Chr. Dabei geht es um die Barbarenproblematik ebenso wie um die Bedeutung von Flussgrenzen allgemein oder um politische Strukturen bei den Germanen. Besondere Aufmerksamkeit schenkt der Autor den gewichtigen archäologischen Zeugnissen: Funden aus den Gebieten um Osnabrück, Würzburg, Augsburg und aus dem Thüringer Becken, die im Verlauf der beiden letzten Jahrzehnte die Kenntnisse über die Eroberungsphase der augusteischen Zeit und über die Mitte des 3. Jahrhunderts auch im Elbgebiet wesentlich ergänzt und teilweise vollständig korrigiert haben. Die Frage, welche Vorstellungen die Schriftsteller der griechisch-römischen Antike vom Stromgebiet der Elbe hatten und welche Bedeutung diesem Gebiet im politischen Denken zukam, war systematisch bisher nicht untersucht worden. Das Buch von Klaus-Peter Johne schließt diese Lücke in der historischen Forschung. --
Assigning source
Provided by publisher
http://library.link/vocab/creatorName
Johne, Klaus-Peter,
Government publication
other
Language note
In German
Nature of contents
dictionaries
Series statement
DGBA History 1990 - 2014 eBooks
http://library.link/vocab/subjectName
  • Romans
  • Romans
Target audience
specialized
Label
Die Römer an der Elbe : Das Stromgebiet der Elbe im geographischen Weltbild und im politischen Bewusstsein der griechisch-römischen Antike, Klaus-Peter Johne, (electronic resource)
Link
http://ezproxy.eui.eu/login?url=https://doi.org/10.1524/9783050077390
Instantiates
Publication
Copyright
Carrier category
online resource
Carrier category code
cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Kapitel VI Immensum bellum
  • Kapitel VII Tiberius und Marbod
  • Kapitel VIII Varus in Germanien
  • Kapitel IX "Triumph über alle Völker bis zur Elbe"
  • Kapitel Χ Von Strabon bis Plinius
  • Kapitel XI "Einst war sie ein bekannter und vielgenannter Fluss ..."
  • Kapitel XII Die Elbquelle in den Vandalischen Bergen
  • Kapitel XIII Semnonen am Lech
  • Kapitel XIV "Ein Fluss im Barbarenland, weit entfernt vom Rhein"
  • Zeittafel zum Stromgebiet der Elbe im Altertum
  • Frontmatter
  • Siglenverzeichnis
  • Verzeichnis der abgekürzt zitierten Literatur
  • Verzeichnis und Erläuterungen der Abbildungen
  • Verzeichnis der Karten
  • Register
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Kapitel I "Schon ist die Elbe näher als der Rhein ..."
  • Kapitel II Das Stromgebiet der Elbe aus der Sicht der Griechen in vorchristlicher Zeit
  • Kapitel III Furor teutonicus
  • Kapitel IV Caesars Suebenland
  • Kapitel V Drusus an der Elbe
Control code
9783050077390
Extent
1 online resource
Form of item
online
Governing access note
Use of this electronic resource may be governed by a license agreement which restricts use to the European University Institute community. Each user is responsible for limiting use to individual, non-commercial purposes, without systematically downloading, distributing, or retaining substantial portions of information, provided that all copyright and other proprietary notices contained on the materials are retained. The use of software, including scripts, agents, or robots, is generally prohibited and may result in the loss of access to these resources for the entire European University Institute community
Isbn
9783050077390
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
c
Other control number
10.1524/9783050077390
Other physical details
8 Karten
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)903954847
Label
Die Römer an der Elbe : Das Stromgebiet der Elbe im geographischen Weltbild und im politischen Bewusstsein der griechisch-römischen Antike, Klaus-Peter Johne, (electronic resource)
Link
http://ezproxy.eui.eu/login?url=https://doi.org/10.1524/9783050077390
Publication
Copyright
Carrier category
online resource
Carrier category code
cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Kapitel VI Immensum bellum
  • Kapitel VII Tiberius und Marbod
  • Kapitel VIII Varus in Germanien
  • Kapitel IX "Triumph über alle Völker bis zur Elbe"
  • Kapitel Χ Von Strabon bis Plinius
  • Kapitel XI "Einst war sie ein bekannter und vielgenannter Fluss ..."
  • Kapitel XII Die Elbquelle in den Vandalischen Bergen
  • Kapitel XIII Semnonen am Lech
  • Kapitel XIV "Ein Fluss im Barbarenland, weit entfernt vom Rhein"
  • Zeittafel zum Stromgebiet der Elbe im Altertum
  • Frontmatter
  • Siglenverzeichnis
  • Verzeichnis der abgekürzt zitierten Literatur
  • Verzeichnis und Erläuterungen der Abbildungen
  • Verzeichnis der Karten
  • Register
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Kapitel I "Schon ist die Elbe näher als der Rhein ..."
  • Kapitel II Das Stromgebiet der Elbe aus der Sicht der Griechen in vorchristlicher Zeit
  • Kapitel III Furor teutonicus
  • Kapitel IV Caesars Suebenland
  • Kapitel V Drusus an der Elbe
Control code
9783050077390
Extent
1 online resource
Form of item
online
Governing access note
Use of this electronic resource may be governed by a license agreement which restricts use to the European University Institute community. Each user is responsible for limiting use to individual, non-commercial purposes, without systematically downloading, distributing, or retaining substantial portions of information, provided that all copyright and other proprietary notices contained on the materials are retained. The use of software, including scripts, agents, or robots, is generally prohibited and may result in the loss of access to these resources for the entire European University Institute community
Isbn
9783050077390
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
c
Other control number
10.1524/9783050077390
Other physical details
8 Karten
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)903954847

Library Locations

    • Badia FiesolanaBorrow it
      Via dei Roccettini 9, San Domenico di Fiesole, 50014, IT
      43.803074 11.283055
Processing Feedback ...