Coverart for item
The Resource Die Dauer der Stiftung : Eine diachronisch vergleichende Geschichte des weltlichen Kollegiatstifts St. Simon und Judas in Goslar, Tillmann Lohse, (electronic resource)

Die Dauer der Stiftung : Eine diachronisch vergleichende Geschichte des weltlichen Kollegiatstifts St. Simon und Judas in Goslar, Tillmann Lohse, (electronic resource)

Label
Die Dauer der Stiftung : Eine diachronisch vergleichende Geschichte des weltlichen Kollegiatstifts St. Simon und Judas in Goslar
Title
Die Dauer der Stiftung
Title remainder
Eine diachronisch vergleichende Geschichte des weltlichen Kollegiatstifts St. Simon und Judas in Goslar
Statement of responsibility
Tillmann Lohse
Creator
Language
  • ger
  • ger
Summary
Jeder Stifter zielt auf Dauer. In seinem Bestreben, die Zeitgrenze des eigenen Lebens zu durchbrechen und mit seinem Anliegen in zukünftige Generationen hineinzuwirken, schafft er ein Gebilde, das darauf angelegt ist, dem historischen Wandel für immer zu trotzen. Doch weder die Tradierung der Stiftungszwecke noch die Konservierung des Stiftungsvermögens, die Stabilisierung der Stiftungsverwaltung oder die Perpetuierung des Stiftungsvollzugs erweisen sich über kurz oder lang als Selbstläufer. Tillmann Lohse untersucht das unabschließbare Ringen um die Dauer der Stiftung in diachronisch vergleichender Perspektive am Beispiel des weltlichen Kollegiatstifts St. Simon und Judas in Goslar, das Mitte des 11. Jahrhunderts von Kaiser Heinrich III. gegründet worden war. In einem Quellenanhang werden vier zentrale Zeugnisse der beinahe tausendjährigen Stiftungsgeschichte in kritischen Editionen neu bzw. erstmals herausgegeben: das Urbar von ca. 1191/94, die Chroniken aus dem 14. und 15. Jahrhundert, der Liber Ordinarius von 1435 sowie Auszüge aus dem Brevier des Stifts von 1522. --
Assigning source
Provided by publisher
http://library.link/vocab/creatorName
Lohse, Tillmann,
Government publication
other
Language note
In German
Nature of contents
dictionaries
Series statement
  • Stiftungsgeschichten
  • DGBA History 1990 - 2014 eBooks
Series volume
7
Target audience
specialized
Label
Die Dauer der Stiftung : Eine diachronisch vergleichende Geschichte des weltlichen Kollegiatstifts St. Simon und Judas in Goslar, Tillmann Lohse, (electronic resource)
Link
http://ezproxy.eui.eu/login?url=https://doi.org/10.1524/9783050057668
Instantiates
Publication
Copyright
Carrier category
online resource
Carrier category code
cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • VII. Um 1956 - Oberbürgermeister Alexander Grundner-Culemann veranstaltet eine Feierstunde für Kaiser Heinrich III
  • Zweiter Teil: Die Dauer der Stiftung im diachronischen Vergleich
  • VIII. Prozeduren der Verstetigung, Prozeduren der Entstetigung
  • IX. Arrangements von Beständigkeit
  • X. Ergebnisse
  • Dritter Teil: Editionen
  • XI. Das Urbar von ca. 1191/94
  • XII. Die Chroniken aus dem 14. und 15. Jahrhundert
  • XIII. Der Ordinarius von 1435
  • XIV. Aus dem Brevier von 1522
  • Front Matter
  • XV. Verzeichnisse
  • Back Matter
  • I. Einleitung
  • Erster Teil: Momentaufnahmen
  • II. Um 1047 - Kaiser Heinrich III. gründet das Kollegiatstift St. Simon und Judas in Goslar
  • III. Um 1163 - Propst Adelog von Reinstedt verzichtet auf das gemeinsame Leben mit den übrigen Stiftsherren
  • IV. Um 1469 - Dekan Henning Bornhusen leitet das liturgische Totengedenken am Jahrtag Kaiser Heinrichs III.
  • V. Um 1647 - Kaiser Ferdinand III. beschützt das Kollegiatstift St. Simon und Judas per brieff
  • VI. Um 1804 - Legationsrat Christian Wilhelm von Dohm setzt beim preußischen König neue Stiftungszwecke durch
Control code
9783050057668
Extent
1 online resource
Form of item
online
Governing access note
Use of this electronic resource may be governed by a license agreement which restricts use to the European University Institute community. Each user is responsible for limiting use to individual, non-commercial purposes, without systematically downloading, distributing, or retaining substantial portions of information, provided that all copyright and other proprietary notices contained on the materials are retained. The use of software, including scripts, agents, or robots, is generally prohibited and may result in the loss of access to these resources for the entire European University Institute community
Isbn
9783050057668
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
c
Other control number
10.1524/9783050057668
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)979688630
Label
Die Dauer der Stiftung : Eine diachronisch vergleichende Geschichte des weltlichen Kollegiatstifts St. Simon und Judas in Goslar, Tillmann Lohse, (electronic resource)
Link
http://ezproxy.eui.eu/login?url=https://doi.org/10.1524/9783050057668
Publication
Copyright
Carrier category
online resource
Carrier category code
cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • VII. Um 1956 - Oberbürgermeister Alexander Grundner-Culemann veranstaltet eine Feierstunde für Kaiser Heinrich III
  • Zweiter Teil: Die Dauer der Stiftung im diachronischen Vergleich
  • VIII. Prozeduren der Verstetigung, Prozeduren der Entstetigung
  • IX. Arrangements von Beständigkeit
  • X. Ergebnisse
  • Dritter Teil: Editionen
  • XI. Das Urbar von ca. 1191/94
  • XII. Die Chroniken aus dem 14. und 15. Jahrhundert
  • XIII. Der Ordinarius von 1435
  • XIV. Aus dem Brevier von 1522
  • Front Matter
  • XV. Verzeichnisse
  • Back Matter
  • I. Einleitung
  • Erster Teil: Momentaufnahmen
  • II. Um 1047 - Kaiser Heinrich III. gründet das Kollegiatstift St. Simon und Judas in Goslar
  • III. Um 1163 - Propst Adelog von Reinstedt verzichtet auf das gemeinsame Leben mit den übrigen Stiftsherren
  • IV. Um 1469 - Dekan Henning Bornhusen leitet das liturgische Totengedenken am Jahrtag Kaiser Heinrichs III.
  • V. Um 1647 - Kaiser Ferdinand III. beschützt das Kollegiatstift St. Simon und Judas per brieff
  • VI. Um 1804 - Legationsrat Christian Wilhelm von Dohm setzt beim preußischen König neue Stiftungszwecke durch
Control code
9783050057668
Extent
1 online resource
Form of item
online
Governing access note
Use of this electronic resource may be governed by a license agreement which restricts use to the European University Institute community. Each user is responsible for limiting use to individual, non-commercial purposes, without systematically downloading, distributing, or retaining substantial portions of information, provided that all copyright and other proprietary notices contained on the materials are retained. The use of software, including scripts, agents, or robots, is generally prohibited and may result in the loss of access to these resources for the entire European University Institute community
Isbn
9783050057668
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
c
Other control number
10.1524/9783050057668
Specific material designation
remote
System control number
(OCoLC)979688630

Library Locations

    • Badia FiesolanaBorrow it
      Via dei Roccettini 9, San Domenico di Fiesole, 50014, IT
      43.803074 11.283055
Processing Feedback ...